ARCHICAD Forum
https://forum.graphisoft.de/

der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.
https://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=15&t=18226
Seite 34 von 38

Autor:  tridi [ 7. Nov 2016, 16:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Hallo,

hier meine ersten Wunderwerke mit Archicad 20 - es handelt sich um den Umbau einer Bankfiliale. Die alte Kassenhalle sollte zu einer SB-Zone mit abtrennbarem Servicebereich umgebaut werden. Dazu mussten wir den Technikraum in den 2-geschossigen Windfang hinein erweitern.

Die Materialeinstellungen stimmen noch nicht überall, aber die Ergebnisse sind mMn für noch relativ niedrige Qualitätseinstellungen schon sehr schön.
Allerdings ging das auch nur, weil wir keinen Zeitdruck in dem Projekt hatten und ich die Renderings immer über Nacht laufen lassen konnte. Die Innenperspektive mit den vielen Glasflächen hat rund 6 Stunden gebraucht.

Gefühlt hat sich die Renderzeit zwischen AC 19 und 20 verdreifacht... :cry:

Bild

Bild

Etwas komisch sind auch die besoffenen Holzstützen an der rechten Bildseite. Den Fehler hab ich einfach nicht rausgekriegt. Wahrscheinlich liegt es an den 2 Glasflächen hintereinander durch die offene Schiebetür.
Bild

Viele Grüsse

Autor:  Werner D. [ 8. Nov 2016, 22:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Gefällt mir ganz gut. Es sieht noch ein wenig künstlich aus. Vielleicht sind die Schatten und die Kontraste zu schwach.

Die "besoffenen" Stützen kommen wohl aus einer falschen Berechnung der Lichtbrechung beim Glas. Bei hintereinander liegenden Glasscheiben oder ungünstigen Blickwinkeln ist es manchmal schwierig das im Renderprogramm hinzubekommen. Einfacher geht es dann mit ein wenig Retusche. Die äußeren Stützen reichen nicht bis zum Boden?

Autor:  tridi [ 9. Nov 2016, 08:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Moin,

ja da fehlt der Stützenfuß.
Eine der Kleinigkeiten, die man immer erst ganz zum Schluß bemerkt... :wink:

Grüsse

Autor:  Werner D. [ 10. Nov 2016, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Visualisierungen für einen Bauträger:

Bild

Bild

Bild

Hintergrund:
Das Bauvorhaben besteht aus 2 zweigeschossigen Häuserzeilen mit Staffelgeschoss und dazwischenliegender Einfahrt zur Tiefgarage. Die Bilder dienen der Marktforschung. Es soll getestet werden ob potentielle Mieter/Käufer Interesse bekunden. Die Wohnungen sind relativ klein und für Singels oder max 2 Personen gedacht. Die Gestaltung der Gebäude und der Grundrisse war vorgegeben. Da die Bilder später eventuell für Bauschilder genutzt werden, war die Auflösung relativ hoch zu wählen.

Software: Archicad, Artlantis, Photoshop
Originalauflösung: 4500 x 2178, Renderzeiten ca 30 - 40 Min/Bild

Anregung/Kritik sind willkommen

Autor:  poeik [ 15. Nov 2016, 19:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Nach euren vernichtenden Kritiken an meinen Bildern getraue ich mich fast nicht mehr, etwas zu schreiben :wink: Allerdings gibt es an deinen Bildern auch kaum etwas zu kritisieren. Artlantis hat sich echt stark entwickelt (und selbstverständlich auch deine Renderkünste), die Unterschiede zu den "Grossen" Programmen werden immer kleiner.

Bei den beiden Innenperspektiven fällt auf, dass der Kamerawinkel wahrscheinlich sehr gross ist. Zu sehen im ersten Bild an den vier Gläsern oben auf dem Regal, beim zweiten Bild am Serviertablet (oder hast du das nachträglich hineingesetzt?).
Bei der Aussenperspektive ist der Himmelanteil oben rechts etwas sehr gross und langweilig.

Aber insgesamt wirklich sehr schön.


Gruss, poeik

Autor:  Werner D. [ 16. Nov 2016, 01:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Sorry, vernichtend sollten die Kritiken natürlich nicht sein!

Artlantis hat Vor- und Nachteile - wie praktisch jede Software. Wenn Abvent die Macken noch ausbügeln könnte, hätte man ein wirklich gutes Werkzeug.

Die Kamerwinkel der Innenansichten mußten auf Grund der kleinen Räume wirklich sehr groß (richtiger: sehr klein) gewählt werden. Die Verzerrungen in den äußeren Bereichen nehmen dadurch natürlich zu. Eingefügt in Photoshop wurden die Grünpflanzen im ersten, der Baum im Vordergrund des letzten und der Lichteffekt im mittleren Bild. Ansonsten wurden in der Nachbearbeitung nur Farben und Kontraste korrigiert.

Zur Aussenansicht gab es drei Kameraeinstellungen. Die 2. Häuserzeile sollte immer, zumindest im Anschnitt, sichtbar sein. Häufig ist es für die Wirkung des Bildes besser das Objekt (hier: die erste Häuserzeile) nicht vollständig sondern teilweise angeschnitten zu zeigen. Das lassen aber nur wenige Kunden zu.

Eine Alternative sah so aus:

Bild

Letztendlich wurde die gezeigte Version ausgewählt weil die Architektur dabei, nach Ansicht der Beteiligten, die beste Wirkung entfaltet. Der Anteil des Himmels ist etwas groß geraten. Den oberen Teil zu beschneiden hätte aber zu einem noch extremeren Format geführt und im Vordergrund gab es leider auch nichts interessantes darzustellen.
Hinzu kommt: das breite Format läßt die kleinen Räume großzügiger wirken und für die Gestaltung von Werbung in Printmedien o.ä. ist ein gleiches Format auch gerne gesehen.

Autor:  bjoern [ 16. Jan 2017, 19:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

nein, nicht den Kopf hängen lassen, ich dachte nur da kommt etwas anderes, nachdem deine konstruktiven Beiträge sehr ins Detail gingen,-)

Also, nicht aufgeben!!! Wer sich der Öffentlichkeit zeigt hat immer erstmal Gegenwind und es gab noch kein Bild das anstandslos hier durch kam ,-)

lg Björn

Autor:  thomasscharl [ 2. Mär 2017, 13:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Ich habe mich ebenfalls an einem Rendering versucht.
Anbei mein Ergebnis, welches nur in ArchiCAD gerendert wurde. Renderzeit ca. 1h.

Bild

Autor:  poeik [ 2. Mär 2017, 21:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Ich finde den Gesamteindruck recht gut. Habe aber ein paar Fragen und Anregungen:

- Das Fenster hat einen komischen weissen Rahmen innerhalb der Öffnung, auf dem ebenfalls ein Fugenbild abgebildet ist? Ich hatte schon Mühe, überhaupt zu erkennen das es ein Fenster und nicht ein Spiegel ist (?), dürfte aber der Bauherrschaft klar sein.
- Schade, dass die Fugen von Wandfläche und Leibung nicht übereinstimmen
- Auf den Handtüchern stimmt teilweise die Textur nicht. Lässt sich aber meines Wissens in ArchiCAD nicht ändern.
- Hinter dem Wastischunterbau scheint das Licht der Beleuchtung durch.
- Das Holz wirkt (bewusst?) stumpf grau matt.
- Generell fehlt die Spiegelung auf Glas und Chrom. Ist aber vorallem auf Glas sehr schwierig zu erreichen in ArchiCAD.

Bild

Gruss, poeik

Autor:  thomasscharl [ 3. Mär 2017, 10:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Hallo Poeik,

Danke für die Anregungen.
Das sogenannte Fenster ist ein Spiegel mit umlaufenden LED-Schlitz mit indirekter Beleuchtung, wodurch auch das Fugenbild nicht übereinstimmen kann :D
Eingebaut sieht der Spiegel so aus:
Bild

Die Kantenschutzschienen sollten in Edelstahl gebürstet sein.
Die Handtücher sowie Pflanzen wurden aus einer .3DS-Datei erstellt und lediglich mit einer fertigen Textur aus ArchiCAD übernommen.

Mfg Thomas

Autor:  poeik [ 3. Mär 2017, 13:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

OK, jetzt ist es auch mir klar :D

Dann würde ich aber für den LED-Schlitz ein selbstleuchtendes Material nehmen, z.B. "Leuchtmittel". Vielleicht auch für die Kanten des Spiegels, die auf dem Foto ebenfalls leuchten.

Gruss, poeik

Autor:  poeik [ 17. Mär 2017, 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Nächster Versuch von mir... gerendert in ArchiCAD (Renderzeit 3 Minuten) Nachbearbeitet in Photoshop.

Bild

Gruss, poeik

Autor:  Werner D. [ 20. Mär 2017, 13:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Hallo Poeik,

finde es nicht schlecht, hab aber auch Anregungen:

- Lichtstimmung/Atmosphäre/Schattenwurf ist mir zu dunkel + trüb
- Irgenwie fehlt ein wenig Hintergrund, es sieht aus als ob das Haus auf einer leeren Ebene stehen würde
- Dekoration ist m.E. zu spärlich
- Den leeren Vordergrund würde ich abschneiden oder füllen mit hereinragenden Pflanzen o.ä.
- Der Himmel hat eine sehr niedrige Auflösung

Es kommt immer darauf an, für welchen Zweck das Bild verwendet werden soll. In der Realität sieht es später wohl häufig wie auf dem Rendering aus. Als Bauherr wünschte ich mir wahrscheinlich eine etwas heitere Stimmung.

Autor:  poeik [ 20. Mär 2017, 19:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Halo Werner

Danke für deine Kritik.

Ich gebe dir in (fast) allen Punkten recht. Werde das Bild noch etwas überarbeiten. Der Himmel ist übrigens aus der Standard-Bib. von ArchiCAD :wink: Das Haus steht wirklich auf einer leeren Ebene, aber irgendwo weit im Hintergrund gibt es noch eine Geländeerhebung. Die trübe Stimmung kommt daher, dass ich die Farbsättigung gefiltert habe um die kitschigen Farben zu dämpfen, war wohl etwas zu viel des Guten...

Gruss, poeik

Autor:  Werner D. [ 21. Mär 2017, 11:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: der Galerie-Thread fertiger Arbeiten.

Die Abstimmung der Farben und Kontraste ist immer eine Gratwanderung, man ist schnell versucht in die eine oder andere Richtung zu übertreiben. In Photoshop nutze ich dazu gerne den RAW Filter. Damit kann amn wunderbar Farbsättigung, Tiefen, Kontraste aufeinander abgestimmt korrigieren. Als Smart Filter eingesetzt ist es später noch möglich alles noch einmal zu korrigieren.

Hoch auflösende Sky backgrounds gibt es z.B. hier:
https://www.viz-people.com/portfolio/fr ... ckgrounds/

Seite 34 von 38 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/