Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 19:11
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 12:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 20. Jun 2016, 11:31
Beiträge: 61
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Hallo zusammen,

der CineRender in ArchiCAD bietet ja viele Einstellungsmöglichkeiten - welche Einstellungen könnt ihr für Renderings empfehlen?

_________________
ARCHICAD 20 / 21 , Voll, D
Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz
32 GB RAM
6 GB NVIDIA GeForce GTX 1060
Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 13:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 1. Dez 2005, 02:01
Beiträge: 343
Wohnort: 26506 Norden
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Moin Ruven,

welches ist denn das beste Haus? ;)

Was ich sagen will, ist, dass man das so ohne weiteres nicht sagen kann, mangels Einschränkungen. So sind die Einstellungen völlig unterschiedlich, je nach Stand des Projektes, Ziel der Visualisierung, Liebe zum Bauvorhaben, Standpunkt innen/außen, etc, pp...

Es gibt einen kleinen Satz voreingestellter Szenen im Renderer, auf deren Basis würde ich empfehlen herumzuprobieren. Jeweils mit geringer Aulösung einfach mal ein paar Test durchjagen und gucken, welcher Parameter was verändert, eine Einstellung, die zu allem passt wird es jedoch nicht geben, nachführen muss man immer irgendwie..

Was man sich aber auf jeden Fall zurechtlegen kann, sind etwa vier Grundeinstellungen als Anhaltspunkte
- früher Entwurf (weißes Modell, ggf noch in Kombination mit dem Skizzen-Modus)
- Fotorealistik außen, Tag (schön mit Himmel bzw Umgebungsbildern angehübscht, gerendertes Gras,..)
- Fotorealistik innen, Tag (Lichteinstellungen ein wenig höher, alles unnötige aus, ggf "Glas" ausschalten/nicht rendern)
- Fotorealistik außen, Nacht (kann man machen, kann gut aussehen, ist aber oft nur Effekthascherei..)

So, genug geschwurbelt, ich hoffe das reicht als Einstieg, konkretere Fragen bringen konkretere Antworten, :)
grüßle,
_imko

_________________
ARCHICAD 21, b5021 GER FULL -- Intel Xeon E3-1230v5, 32GB RAM, NVIDIA Quadro K2200 4GB -- Windows 10 v1709


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 13:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 20. Jun 2016, 11:31
Beiträge: 61
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Ich hatte schon mit einer solchen Antwort gerechnet ;)

Jedoch gibt es immer Einstellungen, die relevanter sind als andere.

So sagt zum Beispiel Archibold:

"Bei AO und vielen Artefakten hilft das Erhöhen der Samplingrate, also mehr Strahlenverfolgung in der Statistik. Auch hilft die Erhöhung der Bounces manchmal für Details, also längere Verfolgung der einzelnen Strahlen. Das bewirkt dann weniger Rauschen im Bild, weil die "Trefferquote" erhöht wird. Mein Wissen ist allerdings auch schon zehn Jahre alt und da auch dann stehen geblieben bzw. seitdem etwas "erodiert".


Moritz Rinke hat den Tipp bei Rauschen im Bild:
"CineRender Einstellungen: Detaillierte Einstellungen --> Effekte --> Cache

Dort die Option Glätten von 50 % auf ca 300-400 % stellen. Das sollte in diesem Fall die Lösung sein."

Von solchen Tipps rede ich. Konstruktive Kritik eben ;)

_________________
ARCHICAD 20 / 21 , Voll, D
Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz
32 GB RAM
6 GB NVIDIA GeForce GTX 1060
Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 9. Nov 2016, 11:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 20. Jun 2016, 11:31
Beiträge: 61
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Rendering mit "Detaillierte Einstellungen --> Effekte --> Cache --> Glätten 400 %". Dauert zwar fast eine Stunde, lohnt sich aber.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 683165.jpg
(Zoom bitte auf 100% stellen)

_________________
ARCHICAD 20 / 21 , Voll, D
Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz
32 GB RAM
6 GB NVIDIA GeForce GTX 1060
Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 27. Apr 2017, 07:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 20. Jun 2016, 11:31
Beiträge: 61
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Hallo Zusammen,

vor einem halben Jahr habe ich diesen Beitrag eröffnet weil wir uns im Büro die Frage gestellt haben, wie man schnell gute Renderings bekommt. Es stellte sich heraus, dass die Schnittstelle zwischen ArchiCAD und Lumion sehr überzeugend ist: Einfacher Import in Lumion, kurze Überarbeitung der Materialien und nach 10 Sekunden (!) Renderzeit hat man folgendes Ergebnis:

Bild

Bild

Baut man in ArchiCAD weiter am Gebäude, kann man dieses in Lumion aktualisieren. Kameraeinstellungen werden gespeichert und man kann Filme exportieren - sehr überzeugend für den Bauherren.

Eine gleichwertige Alternative zu Lumion ist TwinMotion!

_________________
ARCHICAD 20 / 21 , Voll, D
Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz
32 GB RAM
6 GB NVIDIA GeForce GTX 1060
Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 27. Apr 2017, 08:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 1. Dez 2005, 02:01
Beiträge: 343
Wohnort: 26506 Norden
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Moin Seay,
das klingt so ein wenig nach früheren AC-Versionen mit Artlantis, das waren jedoch noch die Zeiten der LightMurks™-Engine, die ließ sich ja generell viel Zeit.

Auf den allerersten Blick, muss ich sagen, finde ich die Ergebnisse nicht sonderlich berauschend, evtl mag das an den krassen Sonneneinstellungen liegen. Natürlich, Renderzeit von 10sek ist kaum schlagbar, wenn du jedoch sagst, es sind noch Materialien anzupassen beim Export, dann werde ich skeptisch, ob sich der Zeitvorteil vor einem CineRender verteidigen lässt. Der ist nun ja auch nicht langsam, zumindest wenn man von der physikalischen Berechnung absieht, zudem läuft der in seinem eigenen Tab brav nebenher, wenn er dann mal 5minuten braucht, dann nehme ich das in Kauf oder mache mir einen Kaffee :)
Auf deren Seite sehe ich jedoch gerade, dass es da noch ein wenig mehr gibt als die trockene Engine, nämlich auch noch Bäume, Menschen, Materialien sowie Optionen auf Bewuchs und Verwitterung.. hmm.. an sich nicht schlecht.. aber auf der anderen Seite ist es dann auch schon wieder teuer in der Anschaffung.. ich bin unentschlossen, aber danke für den Tipp, vielleicht gucke ich da mal in die Trial-Version hinein. ^^

grüßle,
_imko

_________________
ARCHICAD 21, b5021 GER FULL -- Intel Xeon E3-1230v5, 32GB RAM, NVIDIA Quadro K2200 4GB -- Windows 10 v1709


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 27. Apr 2017, 14:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 20. Jun 2016, 11:31
Beiträge: 61
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Hi,

also das Ergebnis wurde bewusst schnell und mit den Basiseinstellungen erstellt (Außer die Sonnenstrahlen, die habe ich hochgedreht - im Video ist das ein cooler Effekt). Wer sich über die Qualität von Lumion informieren möchte ist auf https://lumion3d.com/ bestens bedient.
Die Materialien KÖNNEN angepasst werden und sehen dann besser aus. Vor allem Möbel sehen viel realistischer aus.
Einen guten Überblick über viele Funktionen gibt es hier: https://vimeo.com/183848195

Ich persönlich kann nur die sehr überzeugende Videoerstellung empfehlen - bis jetzt war jeder Bauherr begeistert. Um das ganze einmal in Zahlen auszudrücken. Montag: Startgespräch mit dem Bauherren. Dienstag: Vorentwurf in ArchiCAD, Video in Lumion. Mittwoch: Präsentation des Hauses mit virtuellem Rundgang.
Schau dir auch TwinMotion als Alternative an.

Beste Grüße

_________________
ARCHICAD 20 / 21 , Voll, D
Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz
32 GB RAM
6 GB NVIDIA GeForce GTX 1060
Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Optimale Rendereinstellungen in ArchiCAD
BeitragVerfasst: 8. Jun 2018, 10:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Mai 2016, 13:48
Beiträge: 41
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Ihr verweist alle schön auf TwinMotion, ein Programm, das wir nun auch benutzen.
Wieso kann man die Lichteinstellungen (Ausrichtung Spot) nicht von ArchiCAD übernehmen? (Bei Artlantis hatte das auch funktioniert...)

_________________
ARCHICAD 21 Voll, deutsch / Windows 10


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: