Aktuelle Zeit: 4. Aug 2021, 02:32
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2D-Zeichungen ins 3D bringen
BeitragVerfasst: 4. Jul 2021, 11:24 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 3829
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Eine Möglichkeit:

Eine 2D-Zeichungen als reinen Liniengrafiken relativ rasch ins 3D zu bringen geht mit GDL - indem man die 2D-Linien markiert, unter Ablage - Bibliotheken und Objekte - diese Auswahl als Objekt sichert. Man bekommt ein reines 2D-Objekt mit dem selben Aussehen, die man einfach in die Zeichnung einfügen kann.

Wenn man dieses Objekt öffnet, kann man sich den 2D-Sript anschauen.

Man sucht nach vielen Zeilen mit:

Code:
line2  1X-Koordinate, 1Y-Koordinate,   2X-Koordinate, 2Y-Koordinate


Also jeweils der erste Punkt der Linie als x+y und dann der 2. Punkt als x+y-Koordinate, getrennt durch Beistriche.

Der 3D-Befehl lautet sehr ähnlich: anstatt line2 muss im 3D Lin_ stehen.

Zusätzlich braucht man noch jeweils eine Z-Koordinate


Code:
lin_  x, y, z,    x, y, z


(zum Ende kein Komma mehr!)

Am Besten könnte man diese Aufgabe wohl mit irgend einem Patch-Programm lösen, wenn man sowas kann.

Weil dies aber nicht Jedermanns(-Frau's) Sache ist, versuche ichs mal mit dm Zwischenschritt über eine Tabellenkalkulations-Software, die für Jeden frei verfügbar ist - zB. aus Libre-Office.

(Es müsste sicherlich auch mit Excel oder Calc möglich sein)



https://www.youtube.com/watch?v=5SMXe5DkoJo

_________________
immer noch und immer wieder: Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle: http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 24 edu ff, Win10, macOS 11.3.1, M1-Chip, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2D-Zeichungen ins 3D bringen
BeitragVerfasst: 4. Jul 2021, 19:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Jan 2021, 15:13
Beiträge: 118
Land: AT
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912
"Hmmm...diese Seite ist leider nicht erreichbar" sagt mein Browser

_________________
AC23 | i7-9750H CPU @ 2.60 GHz | 32GB | nvidia quadro T2000 | win10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2D-Zeichungen ins 3D bringen
BeitragVerfasst: 4. Jul 2021, 20:27 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2014, 21:34
Beiträge: 1171
Land: DE
Von hier kommend.

Zum einen gibt es ja den erprobten Weg, einfach von der Zeichnung eine DWG/DXF abzuspeichern und postwendend wieder mit der Option als GDL zu reimportieren.

Wer lieber Heimos Weg gehen will kann auch das kürzer haben, ganz ohne Batch-Verarbeitung.
Dazu kopiert man die 2D Kommandos aus dem GDL in einen Texteditor seiner Wahl. (Also etwas ordentliches selbstverständlich, nicht den normalen Editor vom Betriebssystem, der reicht nicht aus. Aber vernünftige Programme wie VSCode oder Sublime Text.)
Wichtig ist nur, dass das Programm Suchen und Ersetzen kann, und zwar mittels Regular Expressions (Regex).

Für Euch vorbereitet:
Zu Suchen ist nach
Code:
line2\s+(\d+(\.\d+)?(e\d+)?),\s+(\d+(\.\d+)?(e\d+)?),\s+(\d+(\.\d+)?(e\d+)?),\s+(\d+(\.\d+)?(e\d+)?)


und zu Ersetzen sei mit
Code:
lin_ $1, $4, 0, $7, $10, 0


Viel Spaß!

_________________
AC 24 DE auf Win 10
»slower than ever«|Entwickler von GDL für Sublime Text
|Handgeklöppelte GDLs|Bettlektüre unter Runxels Archicad Wiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: 2D-Zeichungen ins 3D bringen
BeitragVerfasst: 6. Jul 2021, 11:09 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 10. Apr 2004, 01:01
Beiträge: 1695
Wohnort: südlich
Land: DE
Dachte mir ich schreibe hier für alle, die (so wie ich im Grunde genommen auch) wenig, oder bisher keine Kenntnisse in der "geometrischen Beschreibungssprache" haben:

Außer über DWG zu gehen kann 2D-Zeug auch direkt als 'Objekt' gespeichert werden:

A
"Alles" auswählen… Ablage… Bibliotheken und Objekte…
oder 'Neues Objekt' und Geometrie ins 2D-Script-Fenster ziehen (etwas "tricky…")

Der ganze "Text" muss dann ins 3D-Script gebracht und von 2D in einen 3D-Code umgewandelt werden.
Außer mit von 'shadow' genannten komfortablen, sicheren Methoden des Zeichenautauschs geht das ganze auch direkt im Skript-Fenster über "suchen und ersetzen"… man muss allerdings akribisch aufpassen: ein Zeichen falsch, ein fehlendes Komma und das ganze funktioniert nicht…

B
Beim Weg über DWG (obacht, Checkbox beim importieren…) hat man gleich ein 3D-Script, allerdings liegt das ganze nach wie vor flach.
Zum Aufkanten muss vor den Koordinaten eine
Code:
rotx 90
eingefügt werden (Rotation um die x-Achse um 90°)

Allgemein
Zu guter letzt will man vielleicht die Projektion des Objekts im Grundriss sehen und nicht die liegende Zeichnung:
Kompletten Inhalt im 2D-Script löschen und
Code:
PROJECT2 3, 270, 1
einfügen. (Erklärung dazu hier)

Achtung
Vor dem Speichern als Objekt oder DWG-Datei: alles zum Projekt-Nullpunkt schieben, dass macht die Handhabung des ganzen um vieles einfacher.

Weiteres
Noch ein "altes" (englischsprachiges) Tutorial… ein ähnlicher Weg mit ein paar zusätzlichen Infos.
Schnelle Übersicht zu Codes in den 'Dropdowns' der Kopfzeile von 'self-GDL'

_________________
...wer nicht fragt bleibt dumm

ARCHICAD for Future
--------------------------------------------------
ac 8- 25 | macintosh OS 11 | win10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: