ARCHICAD Forum
https://forum.graphisoft.de/

GDL-Starter - Tut's
https://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=21579
Seite 2 von 2

Autor:  hmooslechner [ 2. Nov 2015, 11:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's



schrägen Rahmen in der Breite unterteilen..


https://www.dropbox.com/s/fwr04wwjtu3mh ... n.pln?dl=0

Autor:  hmooslechner [ 2. Nov 2015, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's



Einschränkung des Neigungswinkels über Value, Herstellen der Programmstruktur für alternative Rahmenarten..

Autor:  hmooslechner [ 2. Nov 2015, 22:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

Die Eingabe des Winkels über den Hotspot kann man noch verbessern, indem man mit einer Aktion die A-Breite und die Höhe angibt - also neue Hotspots hinzufügt - und den Winkel-Hotspot rausnimmt.


Autor:  hmooslechner [ 3. Nov 2015, 10:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's



Voraussetzungen zum Verschieben der Segmente mit Hilfe von Anfasserpunkten schaffen.

und dann noch:


Autor:  hmooslechner [ 3. Nov 2015, 11:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's



Die Rahmenstartpunkte und deren Endpunkte in X an die Verschiebevariablen anpassen.

Wieder mal der Link zur Dropbox:

https://www.dropbox.com/s/fwr04wwjtu3mhwq/GDL1%20-

Autor:  hmooslechner [ 4. Nov 2015, 12:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

Hinzugefügt: Steher zwischen den Rahmen mit Abstand, Füllung mit stehenden Stäben mit gegebenem Abstand von der Mitte her aufgeteilt und bei geringem Randabstand um eines weniger neu aufgeteilt.


Autor:  hmooslechner [ 4. Nov 2015, 22:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

Einfügen von weiteren Möglichkeiten der Füllung im Rahmenelement:


Autor:  hmooslechner [ 17. Nov 2015, 21:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

https://www.dropbox.com/s/fwr04wwjtu3mhwq/GDL1%20-%20Rahmen.pln?dl=0

letzte Version..

Autor:  hmooslechner [ 2. Mai 2016, 10:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

Kleines Tutorial, wie bestehende Bibliothekselemente im Raum drehbar gemacht werden können:


Autor:  hmooslechner [ 18. Jul 2016, 19:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's



unterschiedliche Geschoßdarstellungen:

2D-Script - Rahmen..

Code:
eps = 0.001                 !!! EPS = nur eine kleiner Wert über 0 zum initialisieren
hotspot2 0,0               !!! Damit ein Einsetzpunkt da ist
Text2 0,0, GLOB_CH_STORY_DIST   !!! schreibt die Nummer "ab Einsetzgeschoß" = 0 hin


!! Wenn es im Einsetzgeschoß dargestellt wird - dann:
if GLOB_CH_STORY_DIST < eps then

 line2 0,0,0,1  !! Testlinie
   
!! Hierher die Zeichnung für das Einsetzgeschoß hineinziehen
   
 else
endif




!! Wenn es über dem Einsetzgeschoß dargestellt wird - dann:
if GLOB_CH_STORY_DIST > eps then

 line2 0,0,1,0  !! andere Testlinie


!! Hierher die Zeichnung für andere Geschoße hineinziehen
   
    else
endif

Autor:  hmooslechner [ 24. Okt 2016, 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

Einfache Symbolik - wie werde ich unerwünschte Hotspots los?

Es ist möglich, Elemente aus der Zwischenablage als Bibliotheks-Element abzuspeichern. Dabei erscheinen dann im 2D-fenster oft unerwünschte 2D-Hotspots (boundary-Box-Ecken und Mittelpunkt)

Man kann diese abschalten und mit einfachen Hotspot2-Befehlen eigene hinzufügen!

ACHTUNG! Es müssen eigene Hotspots drin sein!



Viel Erfolg!

Autor:  hmooslechner [ 28. Okt 2020, 07:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GDL-Starter - Tut's

Es wurde im Forum die Frage gestellt, wie man eigene unsichtbare Hilfslinien in ein eigen erstelltes Objekt bekommt. Hier eine Antwort darauf:

https://www.youtube.com/watch?v=xFtPV5tI4e0


Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/