Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018, 06:18
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3D-Daten von einem DXF
BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 07:02 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003, 02:01
Beiträge: 696
Wohnort: Vöcklabruck
Land: AT
Betriebsystem: Windows 8.1
Hallo Leute
Frage:
Wie bekomme ich ein DXF mit 3D Daten ins ArchiCAD?
Die Daten kommen von einem Theodolit und können nur als DXF ausgegeben werden.
Mit autocad anscheinend kein Problem ! im AC erhalte ich nur Linien :cry:

_________________
Windows 7
begonnen mit „AC 3.12“ jetzt „AC19 | 4013 | AUT | FULL“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D-Daten von einem DXF
BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 11:00 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 22. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1172
Wohnort: Dresden
Land: DE
entweder als Objekt öffnen oder mit dxf2xyz (siehe https://www.architektur-programm.de/gelaende) unb dann als Freifläche einlesen.

Wobei ich nicht glaube das es einen Theodoliten gibt der nur DXF ausgeben kann. xyz ist das Hausformat jedes Vermesungsvorgangs.

vG, Jens

_________________
https://www.graphisoft-dresden.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D-Daten von einem DXF
BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 13:03 
Offline
Mitglied

Registriert: 15. Jul 2006, 01:01
Beiträge: 74
Wohnort: Trier
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
benötigst du als Resultat ein ArchiCAD Gelände oder die Messpunkte als 3D Punkte?

Erstes geht per .txt oder .csv Datei (evtl. Tabelle bearbeiten) -> Freifläche aus Vermesserdaten importieren

Zweites per DXF Übersetzer. -> unter Optionen Öffnen > als Bibliothekselement öffnen > binäres 3D + 3D Regions, Solide und Körper in GDL Objekte umwandeln

_________________
ARCHICAD 21, MacPro Ende 2013 , macOS 10.12.6


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D-Daten von einem DXF
BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 15:28 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 5. Nov 2003, 02:01
Beiträge: 696
Wohnort: Vöcklabruck
Land: AT
Betriebsystem: Windows 8.1
Grundsätzlich brauche ich beide Sachen!
Ein Geländemodell zum einfügen in mein Projekt und eine Massenermittlung soll man auch damit machen können :roll: :roll:

_________________
Windows 7
begonnen mit „AC 3.12“ jetzt „AC19 | 4013 | AUT | FULL“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D-Daten von einem DXF
BeitragVerfasst: 20. Apr 2018, 18:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 17. Jun 2013, 00:02
Beiträge: 91
Land: CH
Betriebsystem: MacOS 10.10
Hallo Moschu
Es funktioniert in diesem Bereich sovieles leider nicht: Kein Import Shape, Probleme mit grossen DWG/DXF-Dateien, keine Reduktion von Polypunkten (über alle Höhenlinien gleichzeitig), keine Kontrollfunktionen der Grundlagendaten, usw. Die Liste ist noch viel länger und zeigt aus meiner Sicht einfach, dass Geländemodellierung nicht eine sehr hohe Priorität bei Graphisoft hat. Da gibts im Markt bessere Programme dafür (z.B: AutoCAD Civil oder VectorWorks). Es gibt ja auch Gründe, warum kein Landschaftsarchitekten mit ArchiCAD arbeitet...
Aus VectorWorks kannst du das Geländemodell übrigens direkt mit IFC in ArchiCad importieren, was bei mir immer tadellos geklappt hat.
Gruss, ArchiBS

_________________
ARCHICAD 20, Mac Book Pro, 16GB, Mac OS 10.13.x


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 27 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: