Aktuelle Zeit: 2. Jul 2020, 15:07
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hotlinks
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015, 11:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 8. Jul 2008, 01:01
Beiträge: 75
Wohnort: offenbach
Hallo,
macht es bei Geschossen, die man als Hotlinks in ein Projekt reinreferenziert, Sinn, dür diese neue Geschosse anzulegen oder ist es sinnvoller die Hotlinks auf Arbeitsblätter abzulegen? (das Projekt soll nicht als 3-d-Modell aufgebaut werden). Brauchen Geschosse mehr Arbeitsspeicher als Arbeitsblätter und wieviel Geschosse kann man maximal anlegen?
Danke für eure Hilfe!
Gruss Katrin

_________________
ARCHICAD 22, Voll, Mac mini 3 GHz Intel Core i5, 8 GB, macOS Mojave Version 10.14.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hotlinks
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015, 21:33 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Aug 2003, 01:01
Beiträge: 921
Wohnort: nahe bei Innsbruck
Land: AT
Betriebsystem: Windows 7
In archicad gibt es keine arbeitsblätter. Die hotlinks müssen auf jeden fall in ein Geschoss.
Warum sollen eigentlich einzelne geschosse, aus verschiedenen zusammengefügt werden. Der sinn dahinter erschliest sich mir nicht. Sollten mehrere personen an einem projekt arbeiten, dann verwendet man teamwork!
Und bitte, arbeitet in 3d. In archicad 2d zu zeichnen ist wie einen ferrari kaufen und den nur im 1. Gang mit winterreifen durch den wald fahren.

_________________
Das neue Treppentool scheint echt gut zu sein
AC 22, Win 7 64bit
intel i7, 8GB ram


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hotlinks
BeitragVerfasst: 22. Mai 2015, 10:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 8. Jul 2008, 01:01
Beiträge: 75
Wohnort: offenbach
Danke für deine Antwort und natürlich gibt es Arbeitsblätter in ArchiCad (Arbeitsblattwerkzeug).

Wir bauen ein Hochhaus mit 45 Geschossen und haben massive Probleme mit der Schnelligkeit in ArchiCad. Daher haben wir das 3D-Modell des Gebäudes schon in 2 Projekte geteilt.
Für die Details haben wir ein weiteres Projekt angelegt in welches wir die benötigten Geschosse reinreferenzieren. Auch dieses Projekt ist mittlerweile so langsam geworden, obwohl die Details ja mehr oder weniger 2D gezeichnte werden. Und ich bin nicht sicher, ob es vielleicht die Projektgröße verändert, wenn die Geschosse auf Arbeitsblätter gelegt werden. Im Moment liegen alle auf Geschossen, dh. 45 angelegte Geschosse...

_________________
ARCHICAD 22, Voll, Mac mini 3 GHz Intel Core i5, 8 GB, macOS Mojave Version 10.14.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hotlinks
BeitragVerfasst: 22. Mai 2015, 12:09 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 23. Sep 2002, 01:01
Beiträge: 2026
Ihr solltet das Projekt mal mit Eurem Solution-Partner besprechen.
Es gibt keine 3D-Arbeitsblätter
Export / Grundlage von einem Projekt in ein anderes am Besten über den Publisher in Einzeldateien und je nach Bedarf. Ich würde nicht das komplette Projekt einhängen. Ich glaube nicht, dass man damit was gewinnt.
Zum Format: Rein 2D als PMK ->Layout/Arbeitsblatt, 3D als MOD-Datei-> Geschoss
Aber wieso habt ihr 45 Hotlinks bei 45 Geschossen? Wenn jedes Geschoss anders ist, braucht ihr keine Hotlinks. Sind es wenige Typen, die 45 mal eingehängt werden, ist in der Tat die Idee mit dem Hotlink-Erzeugungs-Geschoss (weit) unter den Fundamenten eine gute Idee.
Dass AC so langsam ist kann viele Gründe haben. -> Support?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hotlinks
BeitragVerfasst: 26. Mai 2015, 09:19 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 3069
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Grundsätzlich is es so:
Wenn das Projekt in den Arbeitsspeicher passt, ist AC auch dementsprechend schnell. Passt es nicht, müssen Dateien ausgelagert werden und es wird langsamer.
Geh davon aus dass die Dateigröße im RAM etwas mal 5 genommen werden muss.

ARCHICAD 18, Voll, D / Dell Precision T1500 Core i7, 8 GB, Windows 7 x64 - wenn das dein Rechner ist, kann es mit 8 GB eng werden - dein System nimmt RAM, dein Mailprogramm und was auch immer.

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hotlinks
BeitragVerfasst: 26. Mai 2015, 10:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 8. Jul 2008, 01:01
Beiträge: 75
Wohnort: offenbach
Verstehe ich das richtig, dass Dateien die ausgelagert sind und in das Projekt reinreferenziert werden, das Projekt langsam machen? Ich dachte Hotlinks brauchen nicht viel Speicher...

_________________
ARCHICAD 22, Voll, Mac mini 3 GHz Intel Core i5, 8 GB, macOS Mojave Version 10.14.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hotlinks
BeitragVerfasst: 26. Mai 2015, 12:21 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 15. Jul 2002, 01:01
Beiträge: 5892
Wohnort: Nürnberg
Land: DE
Hotlinks werden im Regelfall verwendet, um sich wiederholende Strukturen, die aus mehreren Bauteilen bestehen, effizienter handeln zu können oder um mehrere ARCHICAD Projekte (Gebäude) in einem Projekt als Referenz zusammenzufassen.

Die Information aus den verknüpften Dateien wird dabei zusätzlich in der Zieldatei gespeichert, sodass alles korrekt dargestellt wird, selbst wenn man einmal keinen Zugriff auf die Quelldateien hat.

Je mehr Verknüpfungen in einem Projekt sind, umso länger kann es ggf. beim Öffnen des Zieldatei dauern, bis alle Hotlinks geprüft und bei einer Änderung aktualisiert wurden. Die Prüfung kann man jedoch in der Arbeitsumgebung steuern.

Du beschreibst bisher nicht, wann ARCHICAD langsam ist. (beim Öffnen, bei Schnitte/Ansichten/3D, beim Geschosswechsel, etc.)

Wie Lars bereits geschrieben hat, sind Hotlinks kein adäquater Ersatz zu Teamwork mit einem BIM-Server.

Die Projektgröße hängt ebenfalls von zahlreichen Faktoren ab (Anzahl Layout, Bilddateien, ext. Zeichnungen etc.)

Bei einem so umfangreichen Projekt sollte Dein Büro Kontakt zum Support oder zu dem GRAPHISOFT Partner aufnehmen, der Euch betreut. Dann lässt sich anhand des Projektes und der Struktur besser beurteilen, wie die Geschwindigkeit wieder verbessert werden kann.

Gruß

Markus

_________________
AC23 - nie wieder fehlende Kombinationen
Schnitzer& HP z-book WIN10/64 und MB Pro Retina MacOS 10.15.X - AC 6.5-23
Wer im 3. Jahrtausend noch 2-dimensional arbeitet, hat in Zukunft kaum 1 Perspektive.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 134 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: