Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 09:51
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 11:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 220
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Hallo alle zusammen,

kann mir jemand erklären warum die Linien zwischen den einzelnen Objekten nicht "dick und schwarz" dargestellt werden?

Ich hab unterschiedliche Prioritäten und auch im Layer-Manager habe ich alle Verschneidungs-Gruppe auf 0 gesetzt.

Ich will im gesamten Projekt keine Verschneidungen haben.

https://ibb.co/jtcivx

_________________
ARCHICAD 21, Student & Vollversion+Archicard+MEP, D

Apple iMac Core i7, 12 GB, ATI Radeon HD 5750, MacOS 10.12.3
ACER Core i7 6500U, 8 GB, Nvidia Geforce 940m, Win 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 12:28 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2003, 02:01
Beiträge: 6598
Wohnort: Aarau
Land: CH
Betriebsystem: MacOS 10.11
Um was für Objekte oder Elemente handelt es sich denn? Wände, Decken, Unterzüge, Stützen...?

Gruss, poeik

_________________
iMac 4 GHZ Intel Core i7 32GB DDR3 SSD MAD Radeon R9 M390 2048 MB - OS 10.12.6 - AC 5 - 21 CHE FULL (Patch aktuell)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 12:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 220
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
OSB 1 = Decke (horizontal laufend)
OSB 2 = Wand (vertikal laufend)
KVH Nsi = Unterzug

Plus Folie als Objekt.

Ich hab das Problem an mehreren Stellen. Das ist nur ein Beispiel einer Situation.

_________________
ARCHICAD 21, Student & Vollversion+Archicard+MEP, D

Apple iMac Core i7, 12 GB, ATI Radeon HD 5750, MacOS 10.12.3
ACER Core i7 6500U, 8 GB, Nvidia Geforce 940m, Win 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 12:47 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 18. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1583
Wohnort: Dornbirn
Land: AT
Ich hoffe ich verstehe nichts falsch - aber wenn sich Bauteile nicht verschneiden sollen, sollten sie soweit ich weiss grundsätzlich auf Layern mit unterschiedlicher Verschneidungsgruppenzahl liegen. Diese Einstellungen dann in einem eigenen Ebenenset abspeichern.

_________________

EGON | 27" iMac 3,4 GHz IntelCore i7 | 16GB RAM | Mac OS X 10.9.5 | AC 17 8000 Full AUT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 13:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 220
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Die Bauteile liegen alle auf unterschiedlichen Layern und haben alle die Verschneidungsgruppe 0.

Die Info habe ich von hier:

https://helpcenter.graphisoft.de/handbuecher/handbucher-zu-archicad-18/hilfe-zu-archicad-18/konfiguration/attribute/ebenen/verwenden-von-ebenen-um-verschneidungen-zu-vermeiden/

Im Grunde brauche ich fast im gesamten Projekt keine Verschneidungen. Holzrahmenbau. Sonst werden meine Zeichnungen nicht richtig.

_________________
ARCHICAD 21, Student & Vollversion+Archicard+MEP, D

Apple iMac Core i7, 12 GB, ATI Radeon HD 5750, MacOS 10.12.3
ACER Core i7 6500U, 8 GB, Nvidia Geforce 940m, Win 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 16:05 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 18. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1583
Wohnort: Dornbirn
Land: AT
Aaah, das mit der "Null" war mir bisher nicht bekannt.
Die Verschneidungsgruppenzahlen werden über das Ebenenset mit den Ausschnitten gespeichert. Hast du die Ausschnitte nach der Umstellung auf "0" entsprechend aktualisiert ?

_________________

EGON | 27" iMac 3,4 GHz IntelCore i7 | 16GB RAM | Mac OS X 10.9.5 | AC 17 8000 Full AUT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 16:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 220
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Ja hab ich.

Ich hab jetzt durch viel rumprobieren und hin und her verschieben der Teile innerhalb der Darstellung (Vordergrund;Hintergrund) eine Darstellung gefunden, die einiger Maßen zufriedenstellend erscheint. Optimal ist das aber lange nicht.

Einiges hat wohl mit den Linienstärken zu tun und mit der Funktion der Echten Linienstärken.

_________________
ARCHICAD 21, Student & Vollversion+Archicard+MEP, D

Apple iMac Core i7, 12 GB, ATI Radeon HD 5750, MacOS 10.12.3
ACER Core i7 6500U, 8 GB, Nvidia Geforce 940m, Win 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 17:07 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 18. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1583
Wohnort: Dornbirn
Land: AT
Ich habe deine Situation kurz nachgebaut.
Wand , Decke, Unterzug auf 3 Ebenen jeweils mit Verschneidungszahl 0. Alle Bauteile mit dem
gleichen Material (Brettschichtholz), mit gleicher Priorität und mit derselben Oberfläche. Die Teile werden im Schnitt und im Grundriss sauber getrennt. In der Ansicht werden sie vereinigt. Sobald die Oberfläche aber unterschiedlich überschreiben wird, werden die Teile auch in der Ansicht sauber getrennt.
Wennn auch noch die Baustoffprioritäten unterschiedlich sind, sollten sich die einzelnen Bauteile schon gar nicht verschneiden.
Ich nehme an deine Darstellung ist ein Schnitt - evt. da die Einstellungen der Modelleinstellung kontrollieren ?

_________________

EGON | 27" iMac 3,4 GHz IntelCore i7 | 16GB RAM | Mac OS X 10.9.5 | AC 17 8000 Full AUT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 21. Feb 2018, 11:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Jun 2013, 14:58
Beiträge: 130
Land: AT
Betriebsystem: MacOS 10.11
Hast Du bei den mehrschichtigen Bauteilen die 'dicke' Linie als Schichttrennlinie eingestellt?

_________________
ARCHICAD 19/20/21, Vollversion (AT) auf iMac, 27 Zoll, 3,4 GHz, Intel Core i7 mit Mac OS X 10.13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 21. Feb 2018, 15:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 220
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Das ist im Grunde nichts mehrschichtig. Alles einzelne Bauteile.

Der Hauptgrund war denke ich die Echte Linienstärke Einstellung und dann die Position der Elemente in der Darstellung (Das Management dieser Positionen ist so schlecht gemacht, da fehlen mir die Worte)
Es müsste definitiv eine Liste geben, in der ablesbar ist an welcher Position die einzelen Elemente in der Darstellung liegen

_________________
ARCHICAD 21, Student & Vollversion+Archicard+MEP, D

Apple iMac Core i7, 12 GB, ATI Radeon HD 5750, MacOS 10.12.3
ACER Core i7 6500U, 8 GB, Nvidia Geforce 940m, Win 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschneidungen
BeitragVerfasst: 21. Feb 2018, 18:02 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 18. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1583
Wohnort: Dornbirn
Land: AT
Ich glaube nicht, dass die Verschneidung mit Darstellungsreihenfolge oder echter Linienstärke bzw. Haarliniendarstellung zu tun hat. Aber aus deiner Skizze ist die Art und Anordnung der Bauteile leider nicht schlüssig zu beurteilen.

_________________

EGON | 27" iMac 3,4 GHz IntelCore i7 | 16GB RAM | Mac OS X 10.9.5 | AC 17 8000 Full AUT


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], mamoe, Stefan L. und 42 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: