Aktuelle Zeit: 9. Jul 2020, 01:37
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 27. Nov 2018, 23:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 27. Aug 2009, 01:01
Beiträge: 193
Land: DE
Hallo,

zwei zueinander verdrehte Träger sollen in einer
15° geneigten Ebene liegen. Stelle ich nun die Neigung
beider Träger auf 15° liegt (bedingt durch seine Längung, siehe B)
der hintere nicht mehr in der Ebene.
Gibt eine andere Lösung als Umwandlung in einen Morph (ergibt
keine richtige Darstellung im Grundriss) oder stufenweises
Nachstellen der Neigung um die Träger in Deckung zu bringen
(ist mir letztendlich zu ungenau und dauert zu lange bei mehreren Trägern)?

Grüße cadumm

Bild

_________________
BIM bin ich dabei, aber gibt es auch ein Werkzeug dafür?
Archicad voll 22, imac 2,8 intel core i7 32GB, mac os 10.10 / 10.13, win 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 11:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 3. Dez 2015, 10:33
Beiträge: 76
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Hallo cadumm,

ich würde dir vorschlagen sämtliche Träger als Profil zu zeichnen und als Unterzug einzusetzen.
Bei Unterzügen, welche du als Profil gezeichnet hast, kannst du den Winkel sowie die Profilrotation im Einstellungsdialog sowie in 3D relativ einfach editieren.

Einziger Nachteil, du kannst die Schnittkanten der Enden nicht einstellen.

Bild

Mfg Thomas

_________________
ARCHICAD 21/22/23, Voll, AT, Intel i9-7900X 10 x 3,30 GHz, 64GB RAM, Nvidia Quadro P4000, Windows 10 Pro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 12:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 27. Aug 2009, 01:01
Beiträge: 193
Land: DE
Hallo Thomas,

danke für die Rückmeldung. Die Träger sind schon als Unterzug gezeichnet.
Das Problem besteht für mich darin,dass die Träger wenn sie nicht parallel liegen
beim Einstellen derselben Neigung nicht mehr in einer Ebene liegen.
Wenn es die Möglichkeit geben würde die Träger (Unterzüge) im Raum genauso
wie in der Ebene zu drehen gäbe es dieses Problem nicht.
Ich hatte mir deshalb schon einmal als Testversion objektive von cadimage heruntergeladen.
Es geht, aber offensichtlich nicht in Archicad. Leider stolpere ich immer wieder darüber,
dass es solche Beschränkungen der Bibliothekselemente gibt. Archicad ist eben nur 2 1/2 d und nicht 3d. Ich hatte schon einmal im Forum nach der Möglichkeit gefragt das Objekt Trapezblech in beide Richtungen zu neigen. Unter anderem war Heimo so nett mir einen
Lösungsweg auzuzeigen, war allerdings mit gdl verbunden.
Der Rat von Herrn Schnitzer war damals, dies in die Wunschliste einzutragen. Wenn ich das für alle Objekte der Bibliothek mit Beschränkung der 3d-Möglichkeiten machen soll, hätte ich allerdings nichts anderes mehr zu tun.

Grüße cadumm

_________________
BIM bin ich dabei, aber gibt es auch ein Werkzeug dafür?
Archicad voll 22, imac 2,8 intel core i7 32GB, mac os 10.10 / 10.13, win 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 13:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Sep 2017, 12:19
Beiträge: 87
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
"Ich kann das offen gesagt gar nicht glauben,
warum ist das kippen/neigen um 2 Achsen nicht standardmäßig in ALLEN freistehenden Bibliothekselementen implementiert?
Ich würde das als Grundfunktionalität betrachten."

Zitat eines unzufriedenen Nutzers bzw. Kunden in
"Bibliothekselemente kippen/neigen"
Aber solange sich dass die anderen Nutzer bzw. Kunden gefallen lassen ...

_________________
Archicad22 + Win10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 13:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 3. Dez 2015, 10:33
Beiträge: 76
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Gerade nochmals getestet. Muss dir leider zustimmen.

_________________
ARCHICAD 21/22/23, Voll, AT, Intel i9-7900X 10 x 3,30 GHz, 64GB RAM, Nvidia Quadro P4000, Windows 10 Pro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 16:29 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 6. Sep 2012, 19:49
Beiträge: 536
Land: DE
Betriebsystem: Windows 7
Hallo Cadumm,
das Ergebnis ist aber logisch, da bei gleicher Neigung die Länge größer wird, ist das obere Ende dann höher.
Voschlag: Schappt Dir einen Griffpunkt (Systemlinie) im 3D oder im Schnitt und passe den Neigungswinkel an. Das ist dock supergenau. Wenn du im Schnitt beide Träger darstellen lässt geht das doch supereinfach und blitzschnell.
Beste Grüße Mario

_________________
Beste Grüße
Mario
Archicad 23, Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1650 V4 @ 3,6 GHz, WIN 10/64bit, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P2000, alles was Leistung kostet deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 17:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 27. Aug 2009, 01:01
Beiträge: 193
Land: DE
Hallo Mario,

ja natürlich liegen die Träger bei der von mir gezeigten
Vorgehensweise (erst neigen in y dann drehen in x oder auch umgekehrt)
nicht in einer Ebene. Der geometrische Zusammenhang ist mir klar.
Die von Dir vorgeschlagene Vorgehensweise erschließt sich noch nicht ganz,aber wenn
es so einfach ist, wäre es genau das was ich brauche. Ich sage einfach schon mal danke und
probiere es, wenn ich morgen wieder am Rechner sitze.

Grüße cadumm

_________________
BIM bin ich dabei, aber gibt es auch ein Werkzeug dafür?
Archicad voll 22, imac 2,8 intel core i7 32GB, mac os 10.10 / 10.13, win 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 18:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 30. Apr 2017, 17:08
Beiträge: 7
Land: DE
Betriebsystem: Windows 8.1
Hallo werte Trägergemeinde,

ich habe ja auch so immer meine Schwierigkeiten mit den Möglichkeiten der Träger.
Geht vielleicht die Variante.

Dachfläche zeichnen und
daran dann Träger A als Unterzug
und danach Träger B als Gratsparren auf Linie.
Habe es aber noch nicht probiert

_________________
HP Z440 Windows 7, nvidia Quadro K2200, ACA 2016, AC 20


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 23:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 27. Aug 2009, 01:01
Beiträge: 193
Land: DE
Hallo Mario,

ich verstehe jetzt was Du meinst. Bezogen auf meinen
"Versuchsaufbau" funktioniert das, da die oberen und unteren Auflagerpunkte
jeweils in einer Linie liegen.
Ändere ich nun den Versuchsaufbau, funktioniert es nicht mehr.
Es würde aber mit dem Befehl "Drehen" funktionieren, wenn es den denn
nicht nur für x-Ebene geben würde.

Grüße cadumm

Bild

_________________
BIM bin ich dabei, aber gibt es auch ein Werkzeug dafür?
Archicad voll 22, imac 2,8 intel core i7 32GB, mac os 10.10 / 10.13, win 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 30. Nov 2018, 10:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 11. Nov 2015, 13:24
Beiträge: 310
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Ganz dummer Vorschlag für einen Workaround,
Träger mit Profil Unterzug zeichnen, parallel zum später gerollten Unterzug schneiden, rollwinkel messen, Profil drehen. Ergibt sicherlich keine schönen enden des Trägers, ist aber ein Anfang.
Als Referenzlinie und Drehpunkt würde ich Oben/Mitte des Trägers nehmen.
Gruß

_________________
-----------------------------------------
aktuelles OSX
ARCHICAD 12 bis ARCHICAD 2X, ArchiCard D, Voll

Pendler: Shcreifbehler snid oft Hadny bedignt
https://www.youtube.com/user/Lukenwalde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Träger Neigung einstellen
BeitragVerfasst: 30. Nov 2018, 16:55 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 6. Sep 2012, 19:49
Beiträge: 536
Land: DE
Betriebsystem: Windows 7
Doch, geht auch super:
Hilfslinien in die Trächerachsen und Stützenachsen im Grundriss eindrehen und neben den Neigungswinkel kannst Du auch die Länge einstellen.
Wenn Du im Schnitt erst überlängst, absetzt und dann bis zur Hilfslinie der Stütze "zurücklängst" findet AC genau den SP. Ganz fixe Sache. Ich mache damit Rohrbrücken, Stahlbau, etc.
Nat. keine Werkstattplanung, aber die Systembasis für den Stahlbauplaner.
Geht wirklich fix. Muss man sich ein bisschen einarbeiten.
So, muß zur Feuerwehr!
Gruß

_________________
Beste Grüße
Mario
Archicad 23, Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1650 V4 @ 3,6 GHz, WIN 10/64bit, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P2000, alles was Leistung kostet deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AdsBot [Google], Google [Bot] und 85 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: