Aktuelle Zeit: 11. Aug 2020, 18:20
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 2. Jan 2020, 17:13 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2004, 01:01
Beiträge: 2301
Wohnort: Hamburg
Eingrenzen, was auf die Performance drückt. Dazu gibt es hier viele Hinweise: Schraffuren, Symbolschraffuren, Komplizierte/alte Bibliothekselemente, zu viele Bibs eingelinkt, Netzwerk, andere Tasks/Fenster offen, irgendwas im Hintergrund. Tritt das bei allen alten Projekten auf, oder nur bei einigen?
Ich arbeite derzeit nur mit kleinen Projekten und verlinkten IFC-Modellen in 23. Kann aber keinen Unterschied zu 22 merken. Allerdings auf W10.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 3. Jan 2020, 12:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 8. Dez 2007, 02:01
Beiträge: 61
Wohnort: München
Land: DE
@Achmed: Ist vermutlich in Deinem Fall nicht die Lösung, aber ich hab kürzlich aufm Mac den Virenscanner gewechselt und das hat wahre Wunder bewirkt... Allerdings war meine Kiste gefühlt auch eine Krücke von Anfang an... jetzt flutscht alles besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 9. Jan 2020, 11:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 5. Mär 2008, 02:01
Beiträge: 125
Wohnort: Worms
@Achmed:

Ich würde als allererstes den Arbeitsspeicher aufrüsten! Mit 8 GB kannst Du Archicad starten, aber viel mehr nicht. Ausserdem ziehen ja alle offenen Programme im Hintergrund auch noch Arbeitsspeicher. Bei sehr grossen Projekten schalte ich schon mal alles andere radikal aus. Auch Dropbox, Onedrive und ähnliches. Die ziehen teilweise auch sehr viel RAM. Bei 8 GB bleibt da für das arme Archicad nicht mehr viel übrig.

Für ein vernünftiges Arbeiten mit Archicad braucht man m.E. mind. 16 besser 32 GB.
Beim normalen iMac geht das ja einfach zu tauschen.

Ansonsten wie schon oben erwähnt - bestimmte Symbolschraffuren (z.B. Schotter, fein) oder komplizierte, große Bibliotheksobjekte können Archicad gewaltig einbremsen.

Viele Grüsse

_________________
tridi


---------------------------------
Mac OS X 10.14.6 + Archicad 11-22
iMac Pro 3,2 GHz Intel Xeon W, 64 GB 2666 MHz DDR4, Radeon Pro Vega 56 8176 MB


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 9. Jan 2020, 14:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Feb 2017, 12:29
Beiträge: 307
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
[quote="tridi"]@Achmed:

Ich würde als allererstes den Arbeitsspeicher aufrüsten! Mit 8 GB kannst Du Archicad starten, aber viel mehr nicht. Ausserdem ziehen ja alle offenen Programme im Hintergrund auch noch Arbeitsspeicher. Bei sehr grossen Projekten schalte ich schon mal alles andere radikal aus. Auch Dropbox, Onedrive und ähnliches. Die ziehen teilweise auch sehr viel RAM. Bei 8 GB bleibt da für das arme Archicad nicht mehr viel übrig.

Für ein vernünftiges Arbeiten mit Archicad braucht man m.E. mind. 16 besser 32 GB.
Beim normalen iMac geht das ja einfach zu tauschen.

Ansonsten wie schon oben erwähnt - bestimmte Symbolschraffuren (z.B. Schotter, fein) oder komplizierte, große Bibliotheksobjekte können Archicad gewaltig einbremsen.

Viele Grüsse



Stimmt nicht. Ich habe AC23 hier auf Rechnern mit 8 GB und 16 GB. AC verbraucht nie mehr als 2-2,5GB egal ob man Zeichnet, Auswertungen oder Layouts macht. Performance ist genau gleich zwischen den PCs.
Zugegeben meine Projekte sind jetzt nicht extrem groß (ca. 4000-8000m² BGF).

Nebenbei kann ich auch Problemlos Adobe Produkte und Autocad laufen haben. 16GB würde ich für einen Rechner heute trotzdem als standard ansehen, unabhängig von Archicad.

Wenn man mehrere AC Instanzen mit großen Projekten offen hat, dann macht mehr Speicher natürlich Sinn.
_________________
Archicad 23, voll, AT build 3003 // Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 9. Jan 2020, 16:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 5. Mär 2008, 02:01
Beiträge: 125
Wohnort: Worms
Hi,
unter Windows mag das stimmen, aber auf'm Mac sieht das leider anders aus... :wink:

_________________
tridi


---------------------------------
Mac OS X 10.14.6 + Archicad 11-22
iMac Pro 3,2 GHz Intel Xeon W, 64 GB 2666 MHz DDR4, Radeon Pro Vega 56 8176 MB


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 9. Jan 2020, 16:37 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 24. Jan 2018, 13:12
Beiträge: 4
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Ebenfalls ein gesundes neues Jahr,

wir sind jetzt einen Schritt weiter gekommen.
Wir haben unsere BIMCloud Server mit erheblich mehr RAM ausgestattet (64 statt 16GB). Dadurch ist die Performance der Projekte (700MB - 5,8GB) beim Senden und Empfangen sehr viel besser geworden.

Die Performancedefizite beim Bildschirmwiederaufbau waren in der Regel mit ArchiCAD23 weg. Nur bei einigen Rechnern nicht. Bei denen hat die komplette Deinstallation aller alten ArchiCAD Versionen (19-23) geholfen. Wir wissen noch nicht, ob es vielleicht nur an einem Addon bei einer Version gelegen hat, aber seit der Deinstallation ist die Performance wieder gut.

ArchiCAD nutzt allerdings auch weiterhin kaum mal 30% der CPU. Mir währen temporär annähernd 100% (= alle Kerne) lieber.

_________________
macOS 10.14 - ArchiCAD 23
win10 - ArchiCAD 20 / 23, Rhino5 + Grasshopper, iTWO, Solibri


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 31. Jan 2020, 11:52 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 855
Wohnort: Braunschweig
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Moin,
ich bearbeite gerade das erste Projekt in AC23. Einfach nur ein kleines EFH ohne spezielle Bauteile. Keine Bäume keine Hecken.

Projekt wird als BIMcloudbasic bearbeitet. Die "Cloud" ist lokal auf meinem Rechner. Aber ich arbeite 90% allein an der File.

Ich finde die Performance von AC23 zum heulen.
(1) Wenn ich ein Objekt auswähle, dann dauert das locker 2-4 sek bis die PET-Palette aufgeht.
(2)Wenn ich ein Objekt auswähle und verschiebe, passiert es ständig, dass statt Verschieben, Verschieben+Kopieren ausgelöst wird. Das passiert weil man direkt nach der Auswahl Shift drückt um irgendwelche Fänge zu aktivieren, aber Archicad kommt gar nicht hinterher bei der Auswahl des Objekts und rechnet das Shift noch in den 1.Befehlsvorgang mit ein. AHHH!
(3) Wenn die PET-Palette aufgeht, dann bewegt sie sich in SlowMo an die Stelle die ich als Position festgelegt habe
(4) Oft zieht das Programm einfach derbe nach. Super anstrengend so flüssig zu arbeiten.
(5) Der neue Performance Push beim Zoomen ist auch nur im Marketing Video super. In der normalen Anwendung läuft das auch im Schneckentempo.
(6) Transparentpause kann man fast ganz vergessen. Wenn die an ist, dann kann man nicht arbeiten.

Mir fällt das gerade einfach auf, weil ich sonst 50% der Arbeit noch in AC22 mache. Und da gibts diese ganzen Probleme nicht.

Rechner ist die Battlebox aus der Signatur.

_________________
ARCHICAD 19-23, Education- & Vollversion + ArchiCard, D

Mifcom Battlebox Mini AMD Ryzen 2700 GeForce 1060 GT (6GB) 32GB RAM SSD Win10 Pro

Thinkpad P52 4K i7 8850H NVIDIA Quadro P3200 (6 GB) 32 GB RAM SSD Win10 Pro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 31. Jan 2020, 13:27 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 18. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1953
Wohnort: Dornbirn
Land: AT
Weiss evt. jemand seitens der Graphisoft Mitarbeiter ob ein Update in absehbarer Zeit zu erwarten ist ? Es ist extrem mühsam mit AC23 zu arbeiten. Bei mir starten einige neue Projekte und ich weiss nicht ob es Sinn macht, diese mit V23 zu beginnen. Die ganzen Verbesserungen bringen bei dieser Performance einfach keinen Benefit.

_________________

27" iMac 4,2 GHz IntelCore i7 | 32 GB RAM | Mac OS X 10.13. 6 | AC 3.4.1 ... AC 24 3008 AUT FULL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 31. Jan 2020, 18:59 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2014, 21:34
Beiträge: 921
Land: CH
[quote="daviiiiidave"]
Ich finde die Performance von AC23 zum heulen.[/quote]

Ich auch, Dave,.... ich auch :cry:

1.) kann ich genauso bestätigen, unglaublich zäh, dagegen läuft das hier richtig flüssig!
3.) zum glück nicht bei mir
4.) ja, es dauert einfach sekunden, bis nach einem klick irgendwas passiert : /
5.) + 6.) zum glück nicht ganz so schlimm hier.


Angeblich soll es bei einigen helfen die 2D Hardwarebeschleunigung auszustellen... aber who knows.

[quote="daviiiiidave"]
(1) Wenn ich ein Objekt auswähle, dann dauert das locker 2-4 sek bis die PET-Palette aufgeht.
(2)Wenn ich ein Objekt auswähle und verschiebe, passiert es ständig, dass statt Verschieben, Verschieben+Kopieren ausgelöst wird. Das passiert weil man direkt nach der Auswahl Shift drückt um irgendwelche Fänge zu aktivieren, aber Archicad kommt gar nicht hinterher bei der Auswahl des Objekts und rechnet das Shift noch in den 1.Befehlsvorgang mit ein. AHHH!
(3) Wenn die PET-Palette aufgeht, dann bewegt sie sich in SlowMo an die Stelle die ich als Position festgelegt habe
(4) Oft zieht das Programm einfach derbe nach. Super anstrengend so flüssig zu arbeiten.
(5) Der neue Performance Push beim Zoomen ist auch nur im Marketing Video super. In der normalen Anwendung läuft das auch im Schneckentempo.
(6) Transparentpause kann man fast ganz vergessen. Wenn die an ist, dann kann man nicht arbeiten.
[/quote]


@Egon
Angeblich ja heute :lol:
Ende Januar war mal so unter der Hand angekündigt...

_________________
AC 23, DE auf Win 10
»slower than ever«|Entwickler von GDL für Sublime Text
|Handgeklöppelte GDLs|Bettlektüre unter Runxels Archicad Wiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 31. Jan 2020, 19:24 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 855
Wohnort: Braunschweig
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Zitat:
1.) kann ich genauso bestätigen, unglaublich zäh, dagegen läuft das hier richtig flüssig!


Haha wir lagen im Büro am Boden :D

_________________
ARCHICAD 19-23, Education- & Vollversion + ArchiCard, D

Mifcom Battlebox Mini AMD Ryzen 2700 GeForce 1060 GT (6GB) 32GB RAM SSD Win10 Pro

Thinkpad P52 4K i7 8850H NVIDIA Quadro P3200 (6 GB) 32 GB RAM SSD Win10 Pro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 1. Feb 2020, 20:05 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2014, 21:34
Beiträge: 921
Land: CH
Was ich noch anfügen muss:
Auswahl im 3D ist ebenso suuuuper langsam
Wählst du da irgendwas aus, kannst du mit Sicherheit erstmal dir nen Kaffee einschenken gehen, bis da was passiert.

_________________
AC 23, DE auf Win 10
»slower than ever«|Entwickler von GDL für Sublime Text
|Handgeklöppelte GDLs|Bettlektüre unter Runxels Archicad Wiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 4. Feb 2020, 14:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 1. Apr 2019, 16:42
Beiträge: 31
Land: DE
[quote="Egon"]Weiss evt. jemand seitens der Graphisoft Mitarbeiter ob ein Update in absehbarer Zeit zu erwarten ist ? Es ist extrem mühsam mit AC23 zu arbeiten. Bei mir starten einige neue Projekte und ich weiss nicht ob es Sinn macht, diese mit V23 zu beginnen. Die ganzen Verbesserungen bringen bei dieser Performance einfach keinen Benefit.[/quote]


+1 Bitte ebenfalls um Auskunft über anstehende Updates

Wir haben sehr große Projekte vor der Nase. Bisher haben wir nur die Vorlagendatei auf AC23 angepasst und stehen nun kurz vor Projektbeginn.

Ich würde aufgrund der modellbasierten Koordination nur ungern auf das neue Öffnungs-Tool verzichten. Aber wenn das offenbar so ein Krampf ist mit AC23, dann müssen wir wohl in den sauren Apfel beißen.

Und In Zukunft dann wohl ArchiCAD nur noch im 2 Jahres Rhythmus erneuern. Oder ggf. nur nach ausgereiften Neuerungen.

_________________
AC 23 5005 GER FULL · Win 10 Pro · i9-9900KF @5,0GHz · 64GB RAM · Nvidia Quadro P2000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 4. Feb 2020, 15:46 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 3089
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Habt ihr euch beim Support gemeldet?
Denn nur dann können wir das aufnehmen

es kann an vielen Dingen liegen
- BIMcloud, Speicher, Grafikkarte, Treiber, Dinge im Projekt.....

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 4. Feb 2020, 17:46 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 2. Aug 2016, 09:44
Beiträge: 855
Wohnort: Braunschweig
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
[quote="Holger Kreienbrink"]Habt ihr euch beim Support gemeldet?
Denn nur dann können wir das aufnehmen

es kann an vielen Dingen liegen
- BIMcloud, Speicher, Grafikkarte, Treiber, Dinge im Projekt.....[/quote]


Wieso nur dann?
Firmenpolitik?

Wozu macht sich die Community die ganze Arbeit hier alles aufzudröseln und alles möglich was die Software betrifft durchzukauen, wenn das nur bei euch ankommt, wenn man euch anruft oder besser noch ein Fax schickt :roll: . Ich glaube ihr wollt auch nicht, dass wir wegen jedem Fehler beim Support anrufen, so gut ist euer Callcenter nicht besetzt. Seid froh, dass die Community soviel auffängt.

Wir machen den Scheiss nicht nur für uns. Ihr profitiert doch enorm davon. Wir arbeiten quasi kostenlos für euch. Versuchen euer Produkt zu verbessern und dann sollen wir noch ein Schritt weiter auf euch zu gehen und euch noch jedesmal anrufen weil ihr niemanden einstellen wollt, der Community-Pflege betreibt? Ihr hab doch auch Außendienst-Mitarbeiter*innen, die rumfahren und eure Produkte verkaufen, dann stellt doch mal Außendienst-Mitarbeiter*innen für den Bereich Online ein, die die Benutzer*innen begleiten und an Konzepten arbeiten, um die Community zu vergrößern, zu fördern und zu unterstützen.

zB mit einem neuen Forum. 2020 und keiner von uns kann auf seinem Mobilgerät eine vernünftige Darstellung des Forums erreichen, weil ihr ein Forumsystem aus der Steinzeit benutzt. Bei fast 10k angemeldeten Usern, kann man erwarten, dass ihr bisschen Geld in die Hand nehmt und mal ein gescheites Forum aufsetzt.

"Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group | Impressum | Datenschutz" *facepalm*

Wir schreiben hier die ganzen Probleme auch nicht runter, um euch ans Bein zu pissen, sondern um die Werkzeuge die unseren Alltag begleiten zu verbessern.

Mich macht deine Antwort einfach nur wütend. Hilft keinem weiter. Bring niemandem etwas.

_________________
ARCHICAD 19-23, Education- & Vollversion + ArchiCard, D

Mifcom Battlebox Mini AMD Ryzen 2700 GeForce 1060 GT (6GB) 32GB RAM SSD Win10 Pro

Thinkpad P52 4K i7 8850H NVIDIA Quadro P3200 (6 GB) 32 GB RAM SSD Win10 Pro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ArchiCAD 23 Performance
BeitragVerfasst: 4. Feb 2020, 18:06 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 3089
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Danke

Perfomanceproblem können viele Ursachen haben. Und die muss man suchen. Da gibt es keine allgemeine Regel. Und das macht der Support. Dafür ist der da.

Das kann ein Forum nicht auffangen.

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Stefan L. und 95 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: