Aktuelle Zeit: 21. Sep 2020, 04:53
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auswertung bzw. Berechnung der Flächen und Rauminhalte
BeitragVerfasst: 13. Mai 2020, 17:02 
Offline
Mitglied

Registriert: 18. Jan 2017, 16:59
Beiträge: 12
Land: DE
Bislang haben wir die im Rahmen des Bauantrags erforderlichen Berechnungen der Flächen und Rauminhalte mittels Excel erstellt. Ich habe jetzt allerdings versucht, dies über ARCHICAD zu lösen.
Ich habe dies in zwei Teile aufgeteilt:
1. eine Übersicht über die Flächen und Rauminhalte nach DIN 277 (BGF, NRF, NUF; BRI, NRI etc.), die Kennzahlen nach der BauNVO (GRZ, GFZ) sowie die Wohnflächen, jeweils unterteilt nach Geschossen und Bauabschnitten
2. die Berechnungen der einzelnen Räume bzw. Kubaturen mit Darstellung eines nachvollziehbaren Rechenweges

Während es für den zweiten Teil ja das Add-On Flächenberechnung gibt, habe ich für den ersten Teil Auswertungslisten konfiguriert. Die beiden Teile werden dann im Layout-Buch in einer Untergruppe mit mehreren Layouts zusammengestellt.
So weit funktioniert das auch ganz gut. Es gibt nur ein paar Sachen, die weniger klappen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es Bedienungsfehler meinerseits oder Probleme in der Software sind.

Ich stelle es hier mal rein, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

a) bei den Berechnungen mit dem Add-On Flächenberechnung erscheint immer ein Layout-Kopf mit Daten aus der Projektinfo (Bauherr, Architekt, Ort etc.) und ein Layout-Abschluss mit „Ort, Datum, Unterschrift“. Beides brauche ich nicht (dafür gibt es ein Deckblatt), kann es aber auch nicht ausschalten.

b) ich habe ein Masterlayout erstellt, bei dem unten die Seitenzahlen angezeigt werden sollen (Auto-Text: #LayoutnumInUntergruppe). Bei den ersten einseitigen Layouts funktioniert das einwandfrei, aber nach dem ersten mehrseitigen Layout, das noch korrekt durchgezählt wird), klappt es nicht mehr, obwohl die Layoutnummern in der Übersicht richtig dargestellt werden.

c) Die Räume im Dachgeschoss habe an die Unterseite der Dachfläche getrimmt. Im Add-On Flächenberechnung wird der Raum in der Berechnung des Nettorauminhalts zwar aufgeführt, aber als Quader berechnet. In meiner selbst erstellten Auswertung mit Ausgabe des Netto-Volumens werden die Schrägen aber berücksichtigt.

d) Wenn man bei Balkonen oder Terrassen im Raumstempel den Haken bei „Abzug gemäß WoFl“ setzt und 50% eingibt, wird der Raum bei der Berechnung der Wohnflächen im Add-On Flächenberechnung korrekt zur Hälfte mitgerechnet, in der Auswertung werden diese Räume aber zu 100% gerechnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob man nach berechneter Fläche, gemessener Fläche oder gemessener Nettofläche auswerten lässt.

_________________
WIN 10
ARCHICAD 23
LUMION


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Stefan L. und 85 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: