Aktuelle Zeit: 1. Feb 2023, 23:57
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 4. Nov 2022, 09:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 7. Jan 2005, 02:01
Beiträge: 84
Wohnort: Luzern
Land: CH
Betriebsystem: MacOS 10.11
Hoffe nicht, das dieser Termin korrekt ist!
Da verliert man ansonsten echt den Glauben an diese Firma!!!
:oops: :oops: :oops: :evil: :evil: :evil:

_________________
ArchiCAD ab 6.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 4. Nov 2022, 11:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Apr 2021, 11:32
Beiträge: 40
Land: CH
Betriebsystem: Windows 10
Woher kommt diese Erwartung?
Ist eine neue Technologie und steckt noch in den Kinderschuhen. Selbst zigfach grössere Firmen wie Autodesk haben noch keinen nativen Apple Silicon Support. Nicht ohne Grund, nutzt der Mac Pro noch Intel.

Um deine Erwartungshaltung weiter zu reduzieren muss ich folgendes ergänzen:
April 2023 ist vielleicht nett für einen Test aber willst du darauf produktiv arbeiten? Alleine bis die CH Version mit dem ersten Patch kommt, wird es vermutlich eher Herbst 2023.

Keine Ahnung warum du sauer bist, nutzt du noch alte Macbooks und brauchst eigentlich mehr Leistung? Dann wäre aktuell ein Mac Pro, Mac Mini oder eine Windows Workstation eventuell etwas für dich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 4. Nov 2022, 21:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 7. Jan 2005, 02:01
Beiträge: 84
Wohnort: Luzern
Land: CH
Betriebsystem: MacOS 10.11
Schön, wenn dies für dich so unproblematisch ist.
Wir haben hier bereits eine Mehrheit an Rechner mit Apple Silicon und Wartezeiten von über 30 Sekunden für ein Geschosswechsel sind einfach nicht zeitgemäss, kosten uns viel Arbeitszeit und somit auch Geld!
Zudem benötigen wir Rosetta in Kürze nur noch für ArchiCAD. Als Gegenbeispiel, hat es VectorWorks (gleicher Inhaber) bereits im Oktober 2021 nativ fertig gebracht. Somit ein Beispiel, dass es auch zeitnah geht!!!

_________________
ArchiCAD ab 6.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 5. Nov 2022, 15:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Apr 2021, 11:32
Beiträge: 40
Land: CH
Betriebsystem: Windows 10
Zitat:
Schön, wenn dies für dich so unproblematisch ist.
Wir haben hier bereits eine Mehrheit an Rechner mit Apple Silicon und Wartezeiten von über 30 Sekunden für ein Geschosswechsel sind einfach nicht zeitgemäss, kosten uns viel Arbeitszeit und somit auch Geld!


Mit schön oder nicht, hat dies wenig zu tun. Ihr habt entweder gezockt auf eine schnelle Umsetzung seitens ArchiCAD oder eure IT hat schlecht geplant.

Bei uns lief das so: Wir waren nach der Präsentation begeistert! Das ist die Zukunft. Einige Benchmarks waren bahnbrechend. Viel krasser fand ich aber, die Verknüpfung von VRAM und RAM. Wer kann schon von sich behaupten, 64GB VRAM zu haben? Das ist schlicht revolutionär. Wir hofften auf einen baldigen Umstieg des kompletten Büros auf macOS. Doch dann zogen bereits einige Wolken auf. Junge Firmen wie Serif konnten zwar schnell Erfolge verbuchen. CEO hat sich auf Twitter geäussert, wie eine riskante Wette vor 8 Jahren(!) sich jetzt ausbezahlt. Andere Firmen wie Adobe kamen nicht so richtig in die Gänge. Viel erschreckender war aber, dass einige Apps auf Rosetta 2 noch nicht mal richtig funktionierten. Das hatte ich bei Rosetta 1 nicht so in Erinnerung. Von da an war für uns klar, mit Rosatta wird es nichts. Wenn selbst einfache Programme daran scheitern, kann CAD nur ein Debakel werden. Wir warten auf nativen Support! Dann kam plötzlich die Anforderung Twinmotion und VR. Leider ist auch Twinmotion (Unreal Engine 5) nicht bereit für Apple Silicon.

Selbst wenn in einem halben Jahr tatsächlich alles voll Supported wird, werden wir zunächst mal ein Testsystem bestellen. Wenn sich dieses System dann bewährt, können wir anfangen über einen Wechsel nachzudenken.



Zitat:
Zudem benötigen wir Rosetta in Kürze nur noch für ArchiCAD. Als Gegenbeispiel, hat es VectorWorks (gleicher Inhaber) bereits im Oktober 2021 nativ fertig gebracht. Somit ein Beispiel, dass es auch zeitnah geht!!!


Nun für beide Seiten mehrere Beispiele. Was machen wir nun damit? Fast im Sack? Wechsel zu Vectorworks? Wechsel zu x64? Mit der IT Besprechen? ArchiCAD Mitarbeiter anfeuern schneller zu arbeiten? :D

Aber bevor wir Energie verschwenden stellt sich die Frage, bist du an einer Lösung interessiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 7. Nov 2022, 18:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 7. Jan 2005, 02:01
Beiträge: 84
Wohnort: Luzern
Land: CH
Betriebsystem: MacOS 10.11
@ JamesAtWork
Offensichtlich funktionieren wir hier ziemlich unterschiedlich.
Die 30 Sekunden bei einem Geschosswechsel treten leider auch den neusten Intel-iMacs auf und mit dem Apple-Studio ist es gleichbleibend langsam.
Für uns sind diese Geschwindigkeiten schon lange unterirdisch und wir haben auf eine Besserung mit einem nativen Programm gehofft.
-> Sprich die Optimierung der Software auf mehrere Prozessorkerne hat ArchiCAD leider nie wirklich richtig hingekriegt (im Gegensatz zu andern) und dieses Thema gibt es seit über einem Jahrzehnt.

Übrigens der damalige Wechsel von Power zu Intel-Prozessoren hatte Graphisoft relativ schnell hingekriegt und war vorne dabei!
Aber damals war die Software auch noch auf einem modernen Grundgerüst (für die damalige Zeit) und dieses Grundgerüst wurde seitdem leider nie wirklich modernisiert. -> Komisch das es anschliessend nicht wirklich gelingt dieses in nützlicher Frist anzupassen.
Eine Transformation müsste innert zwei Jahren doch eigentlich gut möglich sein.

Mich regt das Ganze einfach auch auf, weil wir jedes Jahr einen fünfstelligen Betrag an diese Firma überweisen und gefühlt seit zehn Jahren kaum mehr Innovationen oder richtige Optimierungen erhalten. Es ist für uns definitiv die teuerste Software und heimlich hoffe ich auf ein Affinity für CADs (für Architekten).
Wie du korrekt erwähnt hast, haben diese eine ziemliche runde Software rausgebracht und wir haben (bei uns) damit Adobe vor bereits vor zwei Jahren beerdigt.

Versteh mich nicht falsch, es ist mir bewusst das dies nicht einfach ist für ein Softwareanbieter. Wäre es Opensource und fast umsonst, wäre die Welt mehr als in Ordnung. Aber bei diesen massiven Kosten empfinde ich es als frech wie mit Kunden umgegangen wird...

_________________
ArchiCAD ab 6.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 7. Nov 2022, 20:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Apr 2021, 11:32
Beiträge: 40
Land: CH
Betriebsystem: Windows 10
Zitat:
Offensichtlich funktionieren wir hier ziemlich unterschiedlich.

Scheint so :D Ist ja auch ok, nur muss man sich halt bewusst sein, worauf man sich einlässt.
Zitat:
Die 30 Sekunden bei einem Geschosswechsel treten leider auch den neusten Intel-iMacs auf und mit dem Apple-Studio ist es gleichbleibend langsam.


Das ist in der Tat seltsam. Konnte der Support den Fehler nachstellen? Wir hatten zu beginn der neuen Ryzen 1700 ähnliche Probleme, Support hatte das Problem auf den Intel Kisten nicht und wir konnten es mit numa cores beheben.

Zitat:
Für uns sind diese Geschwindigkeiten schon lange unterirdisch und wir haben auf eine Besserung mit einem nativen Programm gehofft.


Auf eine Besserung hoffe ich auch, nur glaube ich nicht an einen schnellen Release.

Zitat:
-> Sprich die Optimierung der Software auf mehrere Prozessorkerne hat ArchiCAD leider nie wirklich richtig hingekriegt (im Gegensatz zu andern) und dieses Thema gibt es seit über einem Jahrzehnt.


Ist auch ein schwieriges Thema. Darum gilt häufig leider immer noch: single core performance is king.

Zitat:
Mich regt das Ganze einfach auch auf, weil wir jedes Jahr einen fünfstelligen Betrag an diese Firma überweisen und gefühlt seit zehn Jahren kaum mehr Innovationen oder richtige Optimierungen erhalten. Es ist für uns definitiv die teuerste Software und heimlich hoffe ich auf ein Affinity für CADs (für Architekten).


Kann ich teilweise nachvollziehen. Ich selber nutze weder Adobe noch CAD, aber betreue einige Kunden. Die Kunden scheinen eine Hassliebe gegenüber ihrer Software zu haben. Meine Architekten habe Adobe verlassen und sind auch grösstenteils zu Affinity gewechselt. Spreche ich mit meinen Grafiker und frage diese warum sie nicht auf das 100x günstigere Affinity wechseln, verspotten diese es als Kindergartentool. Einer meiner Architekten hat sich selbständig gemacht und ist auf Vektorworks gewechselt weil dort keine Abomodell nötig war (mittlerweile glaube ich auch dort?). Tja nach einem Jahr hat er aufgegeben und ist zurück. Alles falsch kann ArchiCAD also nicht machen :) Zudem dieser fünfstellige Betrag ist ja auch das Hauptwerkzeug eines Architekten.

Zitat:
Aber bei diesen massiven Kosten empfinde ich es als frech wie mit Kunden umgegangen wird...
Das sind jetzt aber zwei paar Schuhe. Es ist frech, weil ArchiCAD zu langsam vorankommt oder weil sie frech mit dir umgehen? Letzteres konnte ich für mich persönlich bis jetzt nämlich nicht feststellen, im Gegenteil. Schade finde ich nur, dass Probleme mit löschen des Cache zwar behoben werden können, aber der Support nie wirklich dem ursprünglichen, problemverursachenden Ursprung versucht auf die Schliche zu kommen. Ist aber vielleicht auch ein CH IDC Problem, die haben glaube ich gar keine Entwickler inhouse.


Aktuell hinterfragen wir unsere Arbeitsweise. Teilweise werden Unmengen an Objekten reingeladen, die nicht unbedingt nötig wären. Dann dauert ein Geschosswechsel 3 Sekunden, weil selbst im Einfamilienhaus jeder Plan an die 3Mio Polygone hat. Ist zwar cool einen perfekten Stuhl und die tatsächliche Toilette zu verwenden, irgendwann kommt aber jede Hardware und Software an ihre Grenzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 8. Nov 2022, 10:18 
Offline
Mitglied

Registriert: 14. Apr 2005, 01:01
Beiträge: 94
Wohnort: Hannover
Da steht doch Q4 2022. Dieser Preview geht nur bis zum April. Dann geht er wohl nicht mehr.

_________________
ArchiCAD ab 14 auf Mac
Haddu ArchiCAD - Haddu Möhrchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 8. Nov 2022, 11:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 12. Apr 2021, 11:32
Beiträge: 40
Land: CH
Betriebsystem: Windows 10
Es bleibt spannend :)
Zitat:
my first impression is that everything is working in about X7 times faster than the intel based version. The files are opening faster - navigation between views is faster

Quelle: https://community.graphisoft.com/t5/Wha ... 286/page/5

Auf der anderen berichten User die zu Mac gewechselt haben:
Zitat:
Things that wants me deeply to go back to Windows:

- Windows Archicad seems to work faster and better
sorry to say that - when I open Archicad on W10Pro/i7 8thgen CPU and 32-64GB of RAM
software seems to work fast enough to ditch Mac. I have the feeling I am working faster ( - maybe there are ol'macOS Sports who knows what to tweak on Mac to work faster
my biggest struggle is mouse cursor - on a Mac it feels WAAA(...)AAAY slower than on Windows (I am using Logitech MX Master 3s) - it works worse than normal couple-$ cheap cordless mouse... on Windows I have no issue like that at all.

- User Interface - there is this great thing called dark mode - @GRAPHISOFT please fix it. It does not change some icons, it is random, - sometimes there are dark icons in Navigator when you are working w/"light theme".
Sometimes I had issues with disk access - I was not able to save file, unless I restart the software.

- ARM version does not behave well with multiple screens - I am very often on the go and when I disconnect from dock, Archicad either crash or palletes are innacessible.

Quelle: https://community.graphisoft.com/t5/Set ... a-p/311015

Beide Links sind in meinen Augen interessante Foren, die man beobachten kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 14. Nov 2022, 08:27 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 4301
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Bei mir läufts gut, aber ich nehme es derzeit selten her, weil die Goodies-Addons darauf noch nicht funktionieren, mit denen ich hauptsächlich in letzter Zeit rumgebastelt hatte. Ungefähr doppelt so schnell wie das normale am Mac. Hatte bisher keinerlei Probleme damit.

_________________
immer noch und immer wieder: Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle: http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 24 edu ff, Win10, macOS 11.3.1, M1-Chip, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 14. Nov 2022, 09:50 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 4301
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Hier mal der direkte Vergleich:

Ein Netz aus einer Photogrammetrie-Wolke aus einem relativ groben Video hergestellt, als STL ins Archicad gezogen und in Morph umgewandelt. Da kommt Archicad schon ganz schön ins Schwitzen. (Nebenbei - andere Programme behandeln das im 3D ohne einen Ruckler - da sollte Graphisoft mal die Engine überarbeiten..)

https://www.youtube.com/watch?v=Df-2sTyNp74


und hier noch am Windows-Intel7 (vor 2 Jahren neu)

https://www.youtube.com/watch?v=7K-OotL4dYw

_________________
immer noch und immer wieder: Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle: http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 24 edu ff, Win10, macOS 11.3.1, M1-Chip, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 18. Nov 2022, 10:50 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 3371
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Hallo
ihr wartet schon lange drauf....

Die voraussichtlichen Releasedaten:
  1. INT 24. Nov (International)
  2. USA 1. Dez
  3. UKI 6. Dez (UK+Ireland)
  4. AUS 9. Dez (Australien)
  5. NZE 14. Dez (Neuseeland)
  6. AUT und GER 22. Dez
  7. CHE (Schweiz) und weitere Versionen dann im Q1 2023

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 16" MBPro, M1 Max, 64 GB RAM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 18. Nov 2022, 10:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 17. Jan 2018, 09:48
Beiträge: 160
Wohnort: Magdeburg
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Zitat:
...
Die voraussichtlichen Releasedaten:

...AUT und GER 22. Dez...



Mit neuem Icon:

Bild

:D

_________________
ARCHICAD seit 4.55


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 24. Nov 2022, 12:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Jun 2005, 01:01
Beiträge: 241
Wohnort: Breitscheid
Kommt die internationale Version heute?

Gibt es schon einen Downloadlink?

_________________
AC 26 Mac


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 24. Nov 2022, 14:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 7. Jan 2005, 02:01
Beiträge: 84
Wohnort: Luzern
Land: CH
Betriebsystem: MacOS 10.11
Wie wärs hiermit ;-)
https://graphisoft.com/dl/AC/26/INT/Arc ... .0-ARM.dmg

_________________
ArchiCAD ab 6.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Archicad 26 für Apple Silicon - Tech Preview
BeitragVerfasst: 24. Nov 2022, 17:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Jun 2005, 01:01
Beiträge: 241
Wohnort: Breitscheid
Danke!

Ich habe die Version gerade installiert und bin entsetzt. Die Spacemouse wird auch in der finalen Version nicht unterstützt!!
Ich kann nur hoffen, dass es sich um einen Scherz handelt, man vielleicht die falsche Version zum Download gestellt hat (die Bezeichnung des Links stimmt ja auch nicht mit der Versionsnummer überein).

Wenn das aber so richtig ist, und bis zur deutschen Version nicht korrigiert wird, ist Archicad für mein Büro Geschichte!

Die Bugs unter Ventura sind auch nicht behoben!!!

_________________
AC 26 Mac


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], shadow, Stefan L. und 89 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: