Aktuelle Zeit: 21. Jun 2021, 13:00
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigenschaften -Baustoffe bzw. Bauteile
BeitragVerfasst: 4. Mai 2021, 17:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 19. Jan 2017, 14:44
Beiträge: 95
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Liebe Kollegen,

ich wollte mal in die Runde fragen, wie ihr das Thema Eigenschaftenzuordnung händelt.
Meiner Meinung nach sollte man doch unterscheiden, ob die Eigenschaft einem Baustoff zugeordnet wird, ODER einem Bauteil.
WU-Beton z.B. ist doch eindeutig eine Baustoffeigenschaft, die im Architektplan auch anders dargestellt wird als Normalbeton.
Also wenn ich die Wand mit dem Material WU erstelle, ist es WU. Dann muss ich es doch nicht noch doppelt im Bauteil angeben. Also sollte die Eigenschaft im Eigenschaftenmanager doch auch nur für den Baustoff Beton zur Verfügung stehen, und nicht bei einem Bauteil wählbar sein, oder sehe ich das falsch?
Sichtbetonqualitäten, haben wiederum nur etwas mit dem Bauteil zu tun.
Ich finde es etwas verwirrend, wenn diese Dinge nicht eindeutig definiert werden.
Die Rohdichte taucht zum einen in den Physikalischen Eigenschaften auf und sind trotzdem auch anderweitig wählbar. Das führt doch zu doppelten, fehleranfälligen Angaben.
Die Physikalischen Eigenschaften werden wohl angegeben ob man will oder nicht?
Die Rohdichte ist ja eine Baustoffeigenschaft, allerdings wenn ich mit für jede Rohdichte ein eigenes Material anlege, dann multipliziert sich das in den Mehrschichtigen Bauteilen um ein Vielfaches...
Also mir ist noch nicht so ganz klar, wie man da schlauerweise vorgeht.

Über Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

_________________
Viele Grüße
Lumina

ARCHICAD seit 5-24, Voll, Teamwork, D/ MacOS 10.15.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenschaften -Baustoffe bzw. Bauteile
BeitragVerfasst: 5. Mai 2021, 00:45 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 11. Nov 2015, 13:24
Beiträge: 567
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Liebe Lumina, du hast es genau erkannt!!!! Das gehört auf die Wunschliste. Im ersten Durchgang hat GS diese Notwendigkeit erkannt sie aber aus meiner Sicht falsch implementiert. Die Klassifikation in den Baustoffen liefern fixe Werte, nicht aber die Möglichkeit Auswahlen in den Bauteilen zu treffen. Jammerschade. Mein Herz hüpfte als ich das in der Beta sah... doch dann blieb es kurzzeitig stehen.

Wenn du mein Video „Bestandsmodifikation“ kennst, lernst du wie man mehrfach Klassifikationen anlegt.
Ich mache das für einige Gewerke und/oder Materialien auch und halte damit meine Haupt-Klassifikation baustofffrei, es gibt also keine Wand-Stahlbeton sondern lediglich Wand plus Zusatz-Klassifikation Stahlbeton. Diese hake ich erst in der LPH5 an und kann somit mein LOI steuern.
Was nicht geht ist die Infos in die Schichtebene zu bekommen. Es bleibt ein workaround.

Grüße. Lukas

_________________
-----------------------------------------
aktuelles OSX
ARCHICAD 6.5 bis ARCHICAD 2X, ArchiCard D, Voll

Pendler: Shcreifbehler snid oft Hadny bedignt
https://www.youtube.com/user/Lukenwalde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenschaften -Baustoffe bzw. Bauteile
BeitragVerfasst: 5. Mai 2021, 20:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 19. Jan 2017, 14:44
Beiträge: 95
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Vielen Dank für die Rückmeldung

Beruhigend, dass ich nicht nur zu blöd bin es zu kapieren :D

wow, die Idee die Baustoffklassifizierung extra zu erstellen ist grandios.
Nur zum Verständnis:
Das heißt, ich muss alle Baustoffe entklassifizieren, und dann die neuen Klassifizierung für die Baustoffe nach Material getrennt anlegen, und im Eigenschaftenmanger entsprechend die Zuordnung aufräumen?
Dann würde man Dinge wie Rohdichte, Expositionsklasse, Druckfestigkeit, Wärmeleitfähigkeit, ect. am Bauteil selbst anhaken wenn man es weiß.
Dann kann ich wunderbar bei z.B. Stahlbetonwänden alle Angaben vom Statiker einpflegen, ohne das ich an meinen Mehrschichtigen Bauteilen rumdocktern muss.
Aber wie geht man jetzt mit diesen voreingestellten Physikalischen Eigenschaften aus dem Katalog um? Kann man den einfach "abhängen"? Es darf ja keine doppelte Baustoffeigenschaft im ifc übergegben werden. Da muss ich noch probieren.
Beister hat ja irgendwo mal einen Tabelle gepostet, wie man das manipulieren kann über excel. Aber eigentlich brauch ich diese Angaben nach der Methode doch garnicht mehr?

_________________
Viele Grüße
Lumina

ARCHICAD seit 5-24, Voll, Teamwork, D/ MacOS 10.15.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenschaften -Baustoffe bzw. Bauteile
BeitragVerfasst: 5. Mai 2021, 20:42 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 11. Nov 2015, 13:24
Beiträge: 567
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Du hast es genau beschrieben wie du vorgehen musst.
Die Zusatz-Klassifizierungen dürfen mit nicht im Baum der Hauptklassifizierung stecken.
Die bauphysikalischen Eigenschaften in den Baustoffen kannst du ja beim ifc Export abhaken. Da gibt es dann auch keine Dopplung.

_________________
-----------------------------------------
aktuelles OSX
ARCHICAD 6.5 bis ARCHICAD 2X, ArchiCard D, Voll

Pendler: Shcreifbehler snid oft Hadny bedignt
https://www.youtube.com/user/Lukenwalde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigenschaften -Baustoffe bzw. Bauteile
BeitragVerfasst: 6. Mai 2021, 08:52 
Offline
Mitglied

Registriert: 8. Apr 2020, 09:47
Beiträge: 78
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Hallo,

bin gerade auch an dem Thema dran.
Wenn ich euch richtig verstanden habe, wollt ihr alle Baustoffeigenschaften über das Element und nicht über den Baustoff steuern?
Ich hätte erstmal dran gedacht das genau umgekehrt zu machen bzw. ein Hybridsystem.
Also das meiste über den Baustoff und die Eigenschaften die explizit nur einem Bauteil zugeordnet werden über das Bauteil selbst.
Ich weiß, dass das natürlich zu mehr Mehrschichtigen Aufbauten führt, auf der anderen Seite stelle ich mir die Frage, wie die Mehrschichtigen Aufbauten im Export darauf reagieren.
Hat dann die Dämmung der Außenwand auf einmal eine Druckfestigkeit C30/37?

Wobei ich die Arbeitsweise von Lukaso auch nachvollziehen kann, da man nicht immer alle Statikangaben direkt auf einmal bekommt.

_________________
ARCHICAD 20-24, Voll, D / Intel Core i7-9700K, 32 GB, NVIDIA GeForce RTX 2080, Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: