Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 11:48
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Luftdichtheitsprüfung (blower door) ergebnis in archiphysik?
BeitragVerfasst: 21. Mär 2013, 11:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 27. Dez 2001, 02:01
Beiträge: 337
Wohnort: Wien
Land: AT
Betriebsystem: Windows 8.1
soweit ich mich erinnern kann,
konnt man vor vielen jahren in archiphysik
das ergebnis eines blower door tests berücksichtigen
und hat so eine EKZ abhängig zur luftdichtheit erhalten.

ich denke es wird immer noch gehen,
aber wo hat sich die eingabemöglichkeit jetzt versteckt?

lg
chris

_________________
ARCHICAD 4.55 bis 16, Archiphysik 10, Artlantis Studio 4.1, Windows 7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdichtheitsprüfung (blower door) ergebnis in archiphy
BeitragVerfasst: 21. Mär 2013, 12:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 27. Dez 2001, 02:01
Beiträge: 337
Wohnort: Wien
Land: AT
Betriebsystem: Windows 8.1
ahhh

bei raumlufttechnik hab ichs gefunden
leider kann man n50 bei der raumlufttechnik-"fensterlüftung" nicht verändern,
ist fix n50=1,5 (aber dürfte ja lt. ÖNORM bis zu n50 = 3,0 haben)

wenn ich "wohnraumlüftung mit wärmerückgewinnung" auswähle dann ist n50 veränderbar, jetzt noch
beim wärmebereitstellungsgrad 0% angeben, dann müsste das ja auch für normale fensterlüftung richtige werte ausgeben, oder?

hab da einen fall, dass die energiekennzahl wegen der schlechten lufdichtheitswerte in frage gestellt wird, würde daher gerne die EKZ mit dem tatsächlichen n50 wert ermitteln!

spricht was gegen die o.a. vorgehensweise?

_________________
ARCHICAD 4.55 bis 16, Archiphysik 10, Artlantis Studio 4.1, Windows 7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftdichtheitsprüfung (blower door) ergebnis in archiphy
BeitragVerfasst: 22. Mär 2013, 10:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 23. Jan 2013, 14:12
Beiträge: 27
Land: AT
Betriebsystem: Windows 8.1
Hallo,

nun, ihr Gedankgang hat einen kleinen Hacken ...

Bei Fensterlüftung wird der n50 bzw nx Wert laut ÖNORM B 8110-6
"6.2.2 Luftvolumenstrom bei natürlicher Lüftung"
nicht berücksichtigt. Es wird der nfl=0,4 für Wohngebäude berücksichtigt.

"6.2.3 Luftvolumenstrom bei kontrollierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung"
in dieser Formel wird nx (nx resultiert aus n50) berücksichtigt und aber auch ein nmech ,dieser nmech=0,4 für Wohngebäude, also gleich groß wie nfl=0,4

somit wird der Lüftungsverlust laut ÖNORM bei RLT immer größer sein als bei Fensterlüftung.

Anmerkung: die Anzeige dee n50 Wertes bei Erstellen einer Fensterlüftung im Bereich Anlagen kommt dann in einer der nächsten Versionen weg, damit es nicht zu Verwirrungen führt.
n50 wurde nur in diesem Bereich fälschlicher Weise angezeigt, in den Bereich HWB/KB im Reiter Lüftung und im Ausdruck Leitwerte wird sie nicht angezeigt.

_________________
Windows 7 - ArchiPHYSIK 10 - ArchiAVA 6


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: