ARCHICAD Forum
https://forum.graphisoft.de/

gdl/gsm Objekte bearbeiten
https://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=6&t=25392
Seite 1 von 1

Autor:  franzn [ 24. Apr 2018, 12:52 ]
Betreff des Beitrags:  gdl/gsm Objekte bearbeiten

Liebes Forum,
ich bin noch relativ neu in dem ganzen gdl/gsm Bereich und habe deshalb noch ein paar essentielle Fragen:

Wie kann ich diese Objekte später wieder bearbeiten, z.B. bei einem selbsterstellten Fenster die Breite ändern oder diese in einer neuen Archicad Datei öffnen. Das erschließt sich mir trotz einiger Tutorials leider noch nicht wirklich:/

Merci :)

Autor:  Egon [ 24. Apr 2018, 16:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: gdl/gsm Objekte bearbeiten

Wenn ein Bibliothekselement aus einem Element direkt aus dem Plan erstellt wird, wird ein Objekt genau in dieser Größe erstellt. Eine spätere Grössenänderung ist aufgrund des unübersichtlichen Skripts, das dabei generiert wird, nicht zielführend bis fast unmöglich.

Wenn du ein veränderbares Element willst, wird das mit Parametern (Variablen) programmiert. Der Weg dazu ist anfangs etwas mühsam bietet aber ein weites Feld an Möglichkeiten.

Alle Objekte werden aber am Ende in Bibliotheken abgelegt und sind dann in jedem Projekt verfügbar, sobald die entsprechende Bibliothek im Projekt geladen ist.

Lektüre zum Einstieg z. B. GDL Kochbuch III
Im Netz sind die Befehle auf selfgdl.de gut zusammengefasst.

Autor:  hmooslechner [ 25. Apr 2018, 03:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: gdl/gsm Objekte bearbeiten

Die Methode, normale Zeichungs-Elemente als Bibliotheks-Elemente abzuspeichern ist trotzdem sehr "mächtig".

Man muss nur darauf achten, dass man die Original-Elemente nicht löscht - sich es also "irgendwo neben dem Projekt" liegen zu lassen, um gegebenenfalls "Derivate" - also abgeänderte Kopien herstellen zu können - zum Beispiel ein anderes Fenster. Daraus kann man sich sehr schnell einfach neue Bibliothekselemente generieren.

Allerdings bin ich dabei immer auf graphische Methoden "angewiesen". Mit Parametern etwas im Objekt zu ändern, geht dann nicht so leicht.

Archicad erstellt zwar auf Wunsch durchaus editierbaren Scripttext - aber selbst als erfahrener GDL-Scripter ist es oft nicht so einfach, die Zahlenangaben in den Anweisungen des Scriptes nachträglich mit Parametern zu ersetzten. Dies ist für "Anfänger" gänzlich unmöglich.


Aber trotzdem zahlt sich die Beschäftigung mit GDL-Scripten sicherlich aus - einfach "klein anfangen"!


Hier meine Einstiegs-Vids:

http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=21579&sid=bcf123d2a2cf633ed11cfecfc636567e


2. Frage: Wie kann man solche Elemente in anderen Projekten nutzen?

Einfachste Möglichkeit: Objekt markieren - STRG*C, ins neue Projekt einsteigen - STRG*V.
Bei Wandöffnungen einfach die dazugehörige Wand rüberkopieren.

Besser: Bibliothekselemente öffnen und beim Abspeichern als neue Datei in einen eigenen Ordner abspeichern. Diesen Ordner kann man als Bibliothek im anderen Projekt "dazuladen".

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/