Aktuelle Zeit: 8. Aug 2020, 23:10
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfelder
BeitragVerfasst: 28. Jan 2019, 13:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 11. Jun 2018, 10:02
Beiträge: 5
Land: DE
Bin Anfänger im Bereich GDL Programmierung und brauche Hilfe bei der Bearbeitung des Fensters "Einstellungen" bei Raumstempel.

Wo in der GDL Programmierung kann ich für die Eingabefelder "Eigener Text" bei Raumstempel die Beschreibung der Textfelder ändern? Das zum Beispiel anstelle von "Text 1" irgendetwas anderes steht.

_________________
Archicad 21, Voll, D I iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) I 3,8 GHz Intel Core i5 I RAM: 32 GB I Mac OS X 10.13


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfeld
BeitragVerfasst: 28. Jan 2019, 14:53 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 18. Okt 2003, 01:01
Beiträge: 1953
Wohnort: Dornbirn
Land: AT
a) Um welchen Raumstempel geht's genau ? Und was genau soll eingestellt werden können? Raumstempel sind relativ komplex. Ein Bildschirmfoto wäre evt. hilfreich.
b) Bitte nich böse sein - aber als GDL Anfänger in das Script eines Raumstempels einzugreifen halte ich für äusserst gewagt und eher gar nicht empfehlenswert.

_________________

27" iMac 4,2 GHz IntelCore i7 | 32 GB RAM | Mac OS X 10.13. 6 | AC 3.4.1 ... AC 24 3008 AUT FULL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfeld
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 10:22 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Mai 2016, 13:48
Beiträge: 45
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Ich gehe mal davon aus, dass es mcarlsen nur um die Erscheinung geht. Geändert werden muss das im "User Iterface Script". Beim Raumstempel ist hierzu das Unterelement zu öffnen "Zone_Stamp_macro".

Ich nutze die Gunst der Stunde gleich selbst was zum Raum zu fragen.

Ich dachte, meine GDL-Fähigkeiten werden langsam besser, aber hier ist ein Punkt an dem ich jetzt gerade irgendwie scheitere, dabei ist es bestimmt ganz einfach.

Folgenden Situation: Wir nummerieren unsere Räume immer nach demselben Prinzip.
Die Raumnummer setzt sich wie folgt zusammen: Wohnungsnummer+Geschoss+Raumnummer
Zur Nutzung der graphischen Überschreibung haben wir schon vor vielen AC-Versionen/vor vielen Jahren einmal Raumkategorien definiert, die die Wohnungsnummern enthalten (z.B. ...,1 NF WE 08,1 NF WE 09,1 NF WE 10,...)

Damit die Arbeit erleichtert wird, haben wir uns den Raumstempel selbst im GDL modifiziert. Nur noch die Raumnummer müsste von uns händisch eingegeben werden.
Grob zusammengefasst wird folgendes ausgegeben:
rowDataString[ROW__ZONE_NUMBER__ZONE_NO1][iDataPrefix] = die letzten zwei Zeichen der Raumkategorie +"."+ story_number + ROOM_NUMBER

Es funktioniert im Grundriss tadellos!

Nun kommt der Knackpunkt. (Oder einfach der Knoten im Hirn.) In den Auswertungen wird nur der Wert ROOM_NUMBER ausgeworfen. Die Auswertung kann man nicht mit einer Formel gestalten. Ich muss also eine Variable im Objekt definieren, die schon den Inhalt "Wohnungsnummer+Geschoss+Raumnummer" hat, damit ich diesen auswerten kann. Soweit die Theorie. Aber der definierte Parameter erhält nie einem im Skript abgerufenen Wert. @.@
Ich habe die Textvariable nrtxt unter den Parametern angelegt. Kann im Skript als Beispiel nrtxt = story_number schreiben und mir diesen Wert im Grundriss auswerfen lassen, aber unter den Parameterwerten ist er weiterhin leer und dementsprechend auch leer in der Auswertung.

Entknotet bitte mein Hirn. Wie bekomme ich nun die lange Raumnummer in meine Auswertung?

_________________
ARCHICAD 22 Voll, deutsch / Windows 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfeld
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 10:31 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2004, 01:01
Beiträge: 2300
Wohnort: Hamburg
Entweder im Master-Skript, oder im 2D UND im Parameter-Skript die komplette Raumnummer in story_number zusammenbauen.

Dann im Parameter Skript schreiben:
PARAMETERS nrtxt = story_number

---

Dein Parameter kann auch story_number heißen, dann steht im Parameter Skript:
PARAMETERS story_number = story_number

-> selfGDL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfeld
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 10:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Mai 2016, 13:48
Beiträge: 45
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Danke. Probiere ich gleich.

_________________
ARCHICAD 22 Voll, deutsch / Windows 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfeld
BeitragVerfasst: 19. Feb 2019, 12:01 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2004, 01:01
Beiträge: 2300
Wohnort: Hamburg
BTW: Wenn da nix aus GDL-Parametern kommt, geht ab AC22 auch eine berechnete Eigenschaft:

Code:
CONCAT ( RIGHT ( {Property:Raum/Raumkategorie}; 2 ); "."; STR ( {Property:Allgemeine Parameter/Ursprungsgeschoss Nummer}; 0 ); "."; {Property:Raum/Raumnummer} )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Raumstempel - "Eigener Text" - Beschreibung der Textfeld
BeitragVerfasst: 20. Feb 2019, 15:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 2. Mai 2016, 13:48
Beiträge: 45
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
An die Berechnung der Eigenschaften in AC22 haben wir auch schon gedacht. Haben deshalb uns die Raumauswertung auch mit einer ähnlichen Berechnung eine neue Raumnummer erstellt.
CONCAT ( RIGHT ( {Property:Raum/Raumkategorie}; 2 ); "."; IF ( {Property:Allgemeine Parameter/Ursprungsgeschoss Nummer} < 0; ""; "0" ); STR ( {Property:Allgemeine Parameter/Ursprungsgeschoss Nummer}; 0 ); "."; {Property:Raum/Raumnummer} )
Der Unterschied liegt nur in der voranstehenden 0. Aber egal.
Nun habe ich nicht gleich all meine Probleme benannt... Tatsache ist nämlich, dass wir nicht nur die Anzeige bei den Räumen brauchen, sondern auch eine Abrufmöglichkeit bei den Türen.
Und nun stehen wir da. Auf die Raumkategorie kann man bei den Türen nämlich auch in der Berechnung von Eigenschaften nicht zugreifen! >.<
Hätte man bei uns auf die Raumkategorie Zugriff, hätte man ja automatisch die Wohnungsnummer, was wiederum ermöglicht Türen nach Wohnungen zu sortieren ohne irgendeine (verhasste/fehleranfällige) händische Eingabe.
Aber eben nur, wenn die Raumnummer lang ist. Dann würde ich eine Berechnung dieser Form haben:
SPLITLEFT ( {Property:Allgemeine Parameter/Zugehörige Raumnummer}; "."; 1 )
BZW ich hatte gehofft, es gibt dann ein SPLITLEFT ( nrtxt; "."; 1 ), wenn ich den Raum erweitere. Aber es scheint nicht so zu funktionieren. Irgendwann sind mal Grenzen erreicht.

_________________
ARCHICAD 22 Voll, deutsch / Windows 10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: