Aktuelle Zeit: 7. Jul 2020, 13:47
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 4. Okt 2018, 09:37 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 3069
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Für den IFC Austausch mit Revit gibt es ab sofort das neue Add In IFC Model Exchange with ARCHICAD for Revit
https://www.graphisoft.com/downloads/interoperability.html

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 18. Okt 2018, 08:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 11. Nov 2015, 13:24
Beiträge: 309
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Ist eine mac Version in Aussicht? Gruß

_________________
-----------------------------------------
aktuelles OSX
ARCHICAD 12 bis ARCHICAD 2X, ArchiCard D, Voll

Pendler: Shcreifbehler snid oft Hadny bedignt
https://www.youtube.com/user/Lukenwalde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 18. Okt 2018, 11:46 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 3069
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
? Es gibt ja kein Revit für Mac

Auf der AC Seite bleibt alles gleich, das Add-In ist für Revit. Muss der Revit Anwender installieren, da der Revit IFC Ex/Import verbessert werden muss

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 19. Okt 2018, 07:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 11. Nov 2015, 13:24
Beiträge: 309
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Ha. :oops: ... da hat mich unserer Fachplaner auf die falsche Fährte gebracht...dann ist meine Antwort auf seine Frage, ob wir das Plugin nutzen wollen: ja klar, installier's dir.
Danke

_________________
-----------------------------------------
aktuelles OSX
ARCHICAD 12 bis ARCHICAD 2X, ArchiCard D, Voll

Pendler: Shcreifbehler snid oft Hadny bedignt
https://www.youtube.com/user/Lukenwalde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 25. Okt 2018, 12:01 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 16. Sep 2002, 01:01
Beiträge: 580
Wohnort: düsseldorf
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
@lukaso
Wenn du Revit Familien in AC importieren oder RVT-Gemometrien (Revit-Projekte) in und aus AC verlinken, importieren und exportieren willst schau dir mal dies AddOn an:

https://bim6x.com/solutions

Es ist kostenlos und gibt es für Mac und Windows

_________________
gruß aus düsseldorf
caspar richter

"das dumme bei der eile ist, daß man so lange dabei braucht" g. k. chesterton

macbook pro 3,1 ghz intel core i7, 16 gb ram, radeon pro 560 4 gb, egpu radeon VII, osx 10.14.4, spacenavigator, hp designjet 500ps

AC22 4023 GER


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 18. Nov 2018, 23:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Feb 2017, 12:29
Beiträge: 288
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Angeblich soll man ja mit diesem addon (und wenn man im Revit den "advance IFC import" hat) möglich sein, ein Archicad modell als IFC so ins Revit zu importieren, dass es dort auch bearbeitbar ist, sprich Wände geändert werden können usw...

Hat das schon mal jemand geschafft? Habe nur ein spanisches Youtube video gesehen wo das anscheinend klappt aber selber noch nicht geschafft.

_________________
Archicad 23, voll, AT build 3003 // Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 22. Nov 2018, 14:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2002, 02:01
Beiträge: 306
Wohnort: innsbruck.tirol
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Servus achtbru. Ich arbeite z.Z. berufsbedingt mit Revit und habe bei zwei Projekten das addon ausprobiert.Was meinst du genau mit "Wände geändert werden können"?
Grundsätzlich habe ich das Gebäudemodell importiert und Wände, Decken, Fenster werden als solche erkannt und sind bearbeitbar.

_________________
Roland

::AC23.0autTW(3003)::AC18::AC11::AC9.0::AC6.5::Artlantis 4.5.6::ArchiPHYSIK 8.0036 RC4::Win10::64bit::16GB Ram::ATI Fire Pro V3800


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 23. Nov 2018, 17:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Feb 2017, 12:29
Beiträge: 288
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Habe es mit dem Partnerbüro ausprobiert, wir selber haben kein Revit.
Die Rückmeldung war, dass das IFC Modell zwar importiert werden kann aber Wände nicht in der Höhe oder im Aufbau geändert werden können, so wie im Archicad.
Fenster werden zwar angezeigt aber nicht in Revit bibliotheken übersetzt usw...
Es ist also zum Ansehen geeignet aber nicht um damit weiter zu planen.

Gibt es irgendeine Einstellung die man im Revit beachten muss, damit der import klappt?

_________________
Archicad 23, voll, AT build 3003 // Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 15:53 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2002, 02:01
Beiträge: 306
Wohnort: innsbruck.tirol
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Servus achtbru.
wenn bei den Wänden die Höheneingabe aus "manuell" einstellt, können diese problemlos in der Höhe verändert werden.
Bei der Breite/Materialen müsste man einen neuen "Typ" (mit neuen Stärken) anlegen, und die alten Wände damit ersetzen.
Die Fenster sind wirklich problematischer und nicht so einfach zu verändern.
Generell ist auch meine Erfahrung das ein 1:1 weiterbearbeiten im jeweiligen Programm derzeit nicht möglich (und auch schwer umsetzbar) ist.
Für ein Zusammenfügen und Koordinieren der einzelnen Teilmodelle ist es aber auf jeden Fall ausreichend.

_________________
Roland

::AC23.0autTW(3003)::AC18::AC11::AC9.0::AC6.5::Artlantis 4.5.6::ArchiPHYSIK 8.0036 RC4::Win10::64bit::16GB Ram::ATI Fire Pro V3800


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 16:20 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2004, 01:01
Beiträge: 2287
Wohnort: Hamburg
Zitat:
Generell ist auch meine Erfahrung das ein 1:1 weiterbearbeiten im jeweiligen Programm derzeit nicht möglich (und auch schwer umsetzbar) ist.
... und dafür IFC auch nicht geschaffen wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 28. Nov 2018, 17:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11. Mär 2002, 02:01
Beiträge: 306
Wohnort: innsbruck.tirol
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Beister, da geb ich dir recht. Leider erlebe ich auch immer wieder, das das falsch kommuniziert wird und der Eindruck entsteht, das eben IFC Datei "relativ einfach" weiterbearbeitbar wären.

_________________
Roland

::AC23.0autTW(3003)::AC18::AC11::AC9.0::AC6.5::Artlantis 4.5.6::ArchiPHYSIK 8.0036 RC4::Win10::64bit::16GB Ram::ATI Fire Pro V3800


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 30. Nov 2018, 08:56 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 26. Aug 2002, 01:01
Beiträge: 653
Wohnort: Frankenthal (Pfalz)
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Ich habe ebenfalls inzwischen umfangreiche gemischte Erfahrungen im Austausch Revit <> AC gesammelt. Das Hauptproblem besteht meiner Meinung nach darin, dass der Statiker das Modell gerne 1:1 übernehmen möchte, denn das erspart ihm viel Arbeit. Grundsätzlich unterstütze ich diesen Wunsch. Bei einschichtigen Bauteilen funktioniert das tatsächlich, ebenso werden Fenster als Fenster in Revit übergeben etc. Problematisch wird es, wenn man aus AC ein Modell aus nur Kernbauteilen und leere Fensteröffnungen übergibt. Dann klappt praktisch nix mehr, bzw. wenn man die Bauteile als BREP's übergibt, geht halt die Parametrik verloren.

Jetzt kann man darüber streiten ob das sinnvoll ist oder nicht, aber ich glaube, dass es für den Projektfortschritt sehr wichtig ist, wenn Bauteile statt BREP's übergeben werden - zumindest für den Statiker. Und das ist auch das stärkste Argument gegen Closed BIM.

Meiner Meinung nach wären nur kleine Anpassungen nötig, um einen sauberen Datenaustausch hinzubekommen.

So richtig perfide wäre es allerdings, wenn GS ein Import-Plugin für Revit schreiben würde, das AC-Dateien nativ einliest. Damit würde die Grenze komplett fallen.

Torben

_________________
Besseres UI mit weniger Mausklicks bitte
ArchiCAD 16/17/18/19/20/21 auf Win 10 und Mac 10.11


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IFC Austausch mit Revit
BeitragVerfasst: 8. Feb 2019, 10:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Feb 2017, 12:29
Beiträge: 288
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
@Torben

Warum genau braucht der Statiker ein parametrisches Modell?

Meine bisherigen Erfahrung nach mit Statikern, verwenden diese das Modell bestenfalls um Schalungspläne zu generieren z.B. mit Revit.

Sollte der Statiker Änderungen benötigen, gibt er diese als Bauangabe per IFC an den Arch. zurück, dieser prüft eventuelle Kollisionen, macht die Änderung und schickt das neue Rohbau-IFC an den Statiker zurück. Der Statiker soll gar nicht eigenmächtig am Modell herumbauen, denn er hat in diesem Fall nur den "Rohbau" und kennt den Rest nicht bzw. ist gar nicht befugt dazu ohne Abstimmung mit dem Arch.

Für statische berechnung hat bisher jeder Statiker das Modell in einer eigenen Software nachgebaut, dort kann man gar kein IFC importieren.

_________________
Archicad 23, voll, AT build 3003 // Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: