Aktuelle Zeit: 20. Mai 2018, 23:26
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 15:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 29. Dez 2015, 10:37
Beiträge: 262
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Wie der Titel schon sagt, wie geht man am besten vor?

Hat jemand Erfahrung beim Datenaustausch in einem laufenden Projekt? Geht überhaupt eine einigermassen reibungsverlustarme Zusammenarbeit?

Hintergrund ist unsere aktuelle starke Auslastung im Büro, und die "Externen" nutzen oft Allplan oder Autocad.

_________________
ARCHICAD 19 Temp, Voll, D / Intel i7, 8 GB, NVIDIA GeForce GT 330M, Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 15:58 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2004, 01:01
Beiträge: 1801
Wohnort: Hamburg
Das geht nicht wirklich gut. Schon mal gar nicht bidirektional. Wir haben das mehrfach versucht und der kleinste gemeinsame Nenner war in Allplan (Ansichten) zeichnen, PDF Export und in ArchiCAD layoutet. Der Rest kam aus Archicad. Das dürfte mit Autocad noch schlimmer sein. An 3D oder BIM brauchst du gar nicht denken.

Versucht sonst das Projekt in unabhängige Teile zu zerlegen oder holt euch eine temporäre Lizenz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 18:21 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 15. Jul 2002, 01:01
Beiträge: 5704
Wohnort: Nürnberg
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Was sollen die externen Planer bearbeiten?

Unabhängig von möglichen Informationsverlusten wäre es sicherlich besser, die Verstärkungmit Mietlizenzen auszustatten. Das Investment ist geringer, als die Arbeitszeit, die für die Koordination des Datentransfers draufgeht.

Gruß

Markus

_________________
AC21 - mit dem Rechtsklick geht's schneller
Schnitzer& HP z-book WIN10/64 und MB Pro Retina MacOS 10.12.X - AC 6.5-21
Wer im 3. Jahrtausend noch 2-dimensional arbeitet, hat in Zukunft kaum 1 Perspektive.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 20:17 
Offline
Forum Veteran

Registriert: 26. Aug 2002, 01:01
Beiträge: 573
Wohnort: Frankenthal (Pfalz)
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.10
Ich hatte das Problem vor einigen Jahren in meinem Büro vom Übergang von Allplan zu Archicad im laufenden Projekt. Wir hatten dann die 50stel Planung in Archicad gemacht und die Details und Fassadenschnitte in Allplan. Die Grundlagen hierfür kamen per DWG aus Archicad.

Oder anders gesagt: die „intelligenten“ Sachen blieben in Archicad (z.B. auch für Mengenauswertungen), die dummen 2D-Sachen in Allplan.

_________________
Besseres UI mit weniger Mausklicks bitte
ArchiCAD 16/17/18/19/20/21 auf Win 10 und Mac 10.11


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 10:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 29. Dez 2015, 10:37
Beiträge: 262
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Vielen Dank für den Input. Es ist also so, wie ich befürchtet habe.

Die "Externen" sollen verschiedene Aufgaben übernehmen. Das kann ein Bauantrag sein, was also eher doof wäre, weil ich dann zur Werkplanung keine 3D-Daten mehr haben werde.

Es werden aber wohl eher einige Details und 2D-Ergänzungen in der Werkplanung sein, die bearbeitet werden. Also einzelne Elemente, die dann hier im Büro zusammengefügt werden.

_________________
ARCHICAD 19 Temp, Voll, D / Intel i7, 8 GB, NVIDIA GeForce GT 330M, Windows 10 x64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 10:17 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jun 2004, 01:01
Beiträge: 1801
Wohnort: Hamburg
Denkt an die Zeit danach. Habt ihr es in einem Programm erstmal bearbeitet ist der Weg es im anderen fortzuführen steinig und v.a. zeitraubend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 10:28 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 2781
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
oder ARCHICAD kaufen ;)

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALLPLAN zu Archicad und zurück?!
BeitragVerfasst: 20. Mai 2018, 17:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 6. Jun 2013, 10:24
Beiträge: 142
Land: DE
Betriebsystem: Windows 10
Ich mag mich irren und werde da noch genauer testen müssen, aber über ifc funktioniert es doch schon ganz gut !? Decken, Wände, Türen, Fenster habe ich schon getestet. Auch die mehrschichtige Wand bleibt erhalten, sie verliert halt ihre Schraffur.

Gruß, Pippo

_________________
ArchiCAD 21 ,Voll, Intel Core i5, 8GB, NVIDIA quattro 1GB, Windows 10
ArchiCAD 21, Edu, Intel Core i7, 16GB, NVIDIA GTX 950M, Windows 10


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 35 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: