Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 11:56
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eventl. Umstieg von Allplan, exakte Mengenermittlungen mögl?
BeitragVerfasst: 13. Jun 2018, 21:59 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 9. Jun 2018, 14:06
Beiträge: 3
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Hallo Forum,
Ich nutze momentan eine ältere Allplan-Version und will entweder auf eine neue Version oder auf Archicad umsteigen. Habe mir jetzt schon viele Videos zu Archicad angeschaut und bin recht angetan. Beim Zeichnen, Erstellen von 3d-Content und bei der Visualisierung schenken sich die beiden Programme wohl nicht viel. Aber da wir meistens für Bauträger arbeiten, benötige ich in einem Cad eine umfassende Mengenermittlungen nach VOB. Und teilweise auch nach selbst-definierten Abrechnungsregeln. Ich habe zu diesem Thema kaum ein Video gefunden, weshalb ich mein Glück hier versuche. Vielleicht kann mir hier jemand erklären, ob/wie Archicad diesbezüglich funktioniert.

Dazu muss ich meine Arbeitsweise grob erläutern:
Für den Rohbau erstelle ich mit Allplan nahezu jedes Bauteil in 3d, außer den üblichen Dingen wie Wände, Decken z.B. auch Fundamente, Sauberkeits- und Kiesfilterschichten, Ringgurte, Dämmplatten/Isolierungen, Vormauerungen, Fundamenterder- und Fugenblechlängen. Auch für den Ausbau muss ich Mengen ermitteln. Dazu erstelle ich in Allplan einen sogenannten Raum (der auch für die Wohnflächenberechnung zugrunde gelegt wird) und teile diesem Raum mit, welche Ausbau-Qualitäten die Decken-, Seiten- und Bodenflächen haben sollen (auch mehrere Schichten möglich) und um welches Gewerk es sich bei jeweiliger Fläche handelt. Öffnungen werden dann nach VOB abgezogen.
Teilweise erledige ich Ermittlungen auch halbautomatisch: Will ich z.B. Längen wie First- und Ortgangziegel, Dachrinnen, Fallrohre, irgendwelche dauerelastische Fugen oder Keile vom Dachdecker haben, ziehe ich 3d-Linien über meine Zeichnung/bzw. über das 3d-Modell oder eine 2d-Zeichnung und vergebe Qualität und Gewerk.
Auch den Außenputz ermittle ich, in dem ich Flächen der diversen Qualitäten in 3d zeichne. Zugehörige Eck-/Abschlussschienen zeichne ich wiederum als die oben schon genannten 3d-Linien. In neueren Allplan-Version lassen sich zudem alle Flächen mit Texturen belegen, sprich man hat auch gleich noch eine visuelle Kontrolle darüber.
Interessant bei einer neueren Allplan-Version ist auch die Möglichkeit, die Baugrube und das Wiedereinfüllen des Arbeitsraum zu ermitteln.
Und selbst ein recht abgefahrene 3d-Form läßt sich mit dem alten Allplan ermitteln.

Und will ich nicht haben, dass eine Öffnung im Mauerwerk erst ab 2,5qm abgezogen wird, sondern schon ab 1qm, dann kann ich das in Allplan einstellen.

All das kann man dann per Listen mit Rechenweg ausgeben lassen, wenn erforderlich auch mit Bauteilnummern. Das Ganze läßt sich so genau machen, dass ich das Zeug nicht nur für Ausschreibungen verwende, sondern größtenteils auch für die Abrechnung. Sprich der Bauleiter läuft dann nicht mehr zusammen mit dem Unternehmer auf dem Bau rum zum Aufmessen, sondern der Unternehmer kommt zu mir ins Büro und ich zeige ihm direkt am Bildschirm, was abzurechnen ist.

Geht das alles mit Archicad auch? Welche Hürden gibt es? Kann ich in Archicad auch einfach eine x-beliebige Fläche über meinen Content drüber zeichnen und ermitteln? Lassen sich Körper, die mit dem morph-tool erstellt wurden, auch mengenmäßig ermitteln?


Vielen Dank im voraus.
Grüße Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eventl. Umstieg von Allplan, exakte Mengenermittlungen m
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018, 07:15 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 3130
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Man kann jedes Bauteil in ein Morph umwandeln und ein Etikett darauf anwenden. Es gibt verschiedene Etiketten - und manche geben Dir die exakte Oberfläche und das exakte Volumen dafür - und dies bleibt assoziativ verbunden - also bei geometrischen Änderungen geht es mit..

Viele Etiketten können dies auch mit "normalen" Bauteilen - aber Mehrschichtigkeiten können da problematisch sein.

Eine automatische Aufteilung einer Form geht nicht - etwa um manuell nachvollziehbare Rechenwege zu erhalten.

Ausnahme: Raumflächenermittlung - da gibts ein Tool in Archicad, das Dir Räume in Rechtecke, Dreiecke und Trapeze aufteilt und Dir den Rechenweg inklusive Skizze mit Nummern der Teilflächen ausgibt - seit Archicad 7 oder so.. Habs lange nicht mehr benutzt..

Beispielvideo: https://youtu.be/nyZr-gmMRc4



Die eingebaute Listenfunktion in Archicad ist mittlerweile sehr ausgereift - aber da bin Ich nicht der Spezialist dafür..

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eventl. Umstieg von Allplan, exakte Mengenermittlungen m
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018, 08:38 
Offline
Forum Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2001, 02:01
Beiträge: 3130
Wohnort: Salzburg
Land: AT
Betriebsystem: Windows 10
Die Morph-Vriante:

https://youtu.be/bwcVcDEuSrM

_________________
Neue Treppen - im Test - grins!!
Eine Anregung am Rande für alle:
http://forum.graphisoft.de/viewtopic.php?f=25&t=23912

Archicad 21 edu, alle Systeme von XP bisWin10
Macbook pro, viele GDLs, Tutorials hier im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eventl. Umstieg von Allplan, exakte Mengenermittlungen m
BeitragVerfasst: 14. Jun 2018, 23:08 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 9. Jun 2018, 14:06
Beiträge: 3
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Hallo Heimo, danke! (Kenne Dich schon, da ich mir schon viele Videos von Dir auf YT reingezogen habe)

Wenn ich Dich richtig verstehe, ist es in Archicad nicht möglich, eine umfassende Mengenermittlung mit Aufmaß-Listen zu bekommen, ohne Dinge in Morphs umzuwandeln?
Die Darstellung des Aufmaßes geht nur mit diesen Etiketten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eventl. Umstieg von Allplan, exakte Mengenermittlungen m
BeitragVerfasst: 15. Jun 2018, 11:04 
Offline
GRAPHISOFT Deutschland GmbH
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2002, 01:01
Beiträge: 2791
Wohnort: München
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Wir haben viele Kunden, die Ihre Mengenermittlung in AVA Lösungen wie iTWO, Bechmann, Bauer, California etc machen.
Das Modell geht über IFC an diese Lösungen und enthält alle benötigten Daten. Ab AC 22 auc die Mengen/Flächen der einzelnen Schichten.
zudem die Öffnungskörper und die Beziehungen der Öffnungen und Wände/Decken.
Also nimmst du da die Nettomengen der Flächen und addierst die Flächen der Öffnungen größer als xy m2. Kleiner bleiben abgezogen.
Das halten wir für die beste und bequemste Möglichkeit.

Ansonsten bekommst du auch alle Werte in ARCHICAD. Musst die dann manuell zusammen ziehen.

https://www.graphisoft.de/open-bim/open-bim-funktioniert/

_________________
Holger

"Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
Henry Ford

ARCHICAD seit 5.0 | 15" MBPro, 2,3 Ghz Intel Core i7, 16 GB RAM | Mac Pro 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5, 16GB RAM | 10.10 & Win 8.1 64-Bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eventl. Umstieg von Allplan, exakte Mengenermittlungen m
BeitragVerfasst: 16. Jun 2018, 02:35 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 9. Jun 2018, 14:06
Beiträge: 3
Land: DE
Betriebsystem: MacOS 10.11
Danke Holger. Ich seh schon - ich muß mir das ganze mal vorführen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 31 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: